Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Dies sind Kommentare zum PCtipp Artikel: Im Test: Nokia 4.2 (2019)
    Viele Features für wenig Mammon, das ist das Nokia 4.2. Konnte es sich in unserem Alltagstest bewähren? » Zum Artikel
  1. #1
    Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    2

    Im Test: Nokia 4.2 (2019)

    Kann man mit diesem Gerät auch telefonieren??? Das einzige, was bei diesem "Test" nämlich fehlt ist die Sprachqualität und -verständlichkeit, und diese wurde gerade beim Nokia 3.1 wiederholt als sehr schlecht kritisiert, ist aber nicht ganz unwichtig.

  2. #2
    Registriert seit
    07.06.2018
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von marrud Beitrag anzeigen
    Kann man mit diesem Gerät auch telefonieren??? Das einzige, was bei diesem "Test" nämlich fehlt ist die Sprachqualität und -verständlichkeit, und diese wurde gerade beim Nokia 3.1 wiederholt als sehr schlecht kritisiert, ist aber nicht ganz unwichtig.
    Hallo marrud, selbstverständlich kann man mit dem Nokia 4.2 (2019) auch telefonieren. Die Verbindungsqualität war an unserem Ende völlig in Ordnung und, wie uns gesagt wurde, auch bei der angerufenen Person. Liebe Grüsse, Claudia Maag

  3. #3
    Registriert seit
    02.10.2019
    Beiträge
    1

    Lädt extrem langsam

    Grösster Minuspunkt: Leider braucht mein Gerät ewig (4 bis 5 Stunden) bis zur vollen Ladung, daher muss es nachts an die Steckdose, was versicherungstechnisch ungünstig ist. Lithiumionenakkus sollten nicht unbeabsichtigt laden. Am Notebook dauert es noch viel länger.

    Anwendungen öffnen langsam - das kann man einstellen, der Default ist in der Tat etwas gemächlich.

    Sprache ist sehr klar, im Klang etwas flach und emotionsarm. Für heiße Liebesschwüre nicht so geeignet, dafür gut verständlich. Vermutlich läuft eine Noisecancellatiosoftware.

    Akku hält einen Tag.

    Habs noch nicht geschafft, das Gerät als USB Laufwerk an das Notebook zu hängen.

    Optisch finde ich es nicht so toll, etwas dick, bei Sand Pink haben die Knöpfe eine leicht andere Farbe als das Gehäuse, sieht etwas schrammelig aus Mein altes Samsungs J 3 in derselben Preisklasse war Vollaluminium mit satinierter Oberfläche.

    Insgesamt aber topfunktional, gutes und schnelles Display (Habs im semiprofessionellen Einsatz als Stoppuhr getestet)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •