Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    32

    Geheimnisvoller Fehler

    Problem:

    - Ich öffne die Ricardo-Seite.
    - Ich logge mich erfolgreich ein.
    - Ich klicke ein Angebot an.
    - Ich gehe mit dem Mauszeiger auf den orangen Balken mit der Bezeichnung "Gebot abgeben".
    - Das Handsymbol erscheint.
    - Ich klicke darauf, und es tut sich nichts!!! Es erscheint auch keine Fehlermeldung.

    Dies ist seit 2 Wochen reproduzierbar, sowohl vor als auch nach dem 1903 Update.

    Mit einem anderen PC tritt dieser Fehler aber nicht auf!?! Es muss also an meinem PC liegen.
    Welche Einstellung kann dafür verantwortlich sein? Fehlt vielleicht irgendein Hilfsprogramm?

    Ich arbeite mit W10 prof. und Edge.

    Dank + Gruss, Rolf.

  2. #2
    Registriert seit
    11.07.2013
    Beiträge
    157
    Probiere das einmal mit dem Internet Explorer oder einem anderen Browser.

    Geoffrey

  3. #3
    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    32
    Danke Geoffrey,

    mit dem Internet Explorer tritt der Fehler nicht auf.

    Ich hatte auch schon den Verdacht gehabt, es läge am Edge. Ich habe schon alle Einstellungen im Edge angeschaut, aber nichts gefunden, was die Ursache sein könnte. Aber irgendwo muss doch der Haken sein. Wo bloss?

    Gruss Rolf.

  4. #4
    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    32
    Gestern wollte ich bei Galaxus einen Versandartikel bestellen. Es gelang mir jedoch nicht, zur Kasse zu gelangen. Der Klick auf diesen Knopf blieb stets wirkungslos. Das erinnerte mich an das Problem, bei Ricardo zu bieten. Ich wechselte zum Internet Explorer und konnte den Artikel nun bestellen.

    Bei Edge besteht also irgendeine Sperre, die mich daran hindert, Geld auszugeben, sei es bei einem Auktionshaus oder bei einem Versandhändler!

    Wo könnte diese Sperre bei Edge aktiviert sein? Ich bin schon alle Einstellungen durchgegangen, ohne dass mir etwas aufgefallen wäre. Es erinnert mich an eine Art Kindersperre.

    Gruss Rolf.

  5. #5
    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    32
    Hallo,

    gibt es wirklich keinen Kenner von Edge, der mir einen Hinweis auf die Einstellung in diesem Browser geben kann, die mich daran hindert, Geld auszugeben???

    Gruss Rolf.

  6. #6
    Registriert seit
    11.07.2013
    Beiträge
    157
    Heutige Internetseiten sind sehr kompliziert gestaltet (gegenüber früher). Da läuft im Hintergrung allerhand ab, Scripts werden gestartet, abgearbeitet, warten auf Eingaben.
    Versteht der Browser auch nur eine einzige Zeile eines Sripts nicht, bleibt irgend etwas hängen.

    Ich benutze Edge kaum. Firfox ist mein Favorit. Ab und zu geht auch bei diesem etwas nicht. Speziell nach einem grösseren Update klemmt plötzlich eine Funktion auf einer Seite. Meistens ist es in etwa das was du auch festgestellt hast - bestellen geht nicht, man kommt an einem Punkt nicht weiter. In so einem Fall mache ich das Ganze erneut mit dem Internet-Explorer. Meistens geht es mit jenem. Ob das beim Edge ein temporäres Problem ist oder ob es prinzipiell nicht geht, findet man heraus wenn man das Geliche in ein- zwei Monaten wieder mit Edge macht.

    Ich weiss, meine Erklärung löst dein Problem nicht. Ich denke auch, dass es im Edge nicht einfach eine "Schraube" hat für sowas.

    Frage doch einfach den Support von Galaxus wieso es mit Edge nicht geht und ob sie das beheben wollen oder nicht. Eine andere Lösung fällt mir nicht ein.

    geoffrey

  7. #7
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    6.140
    Hallo Rolf

    Zitat Zitat von rodolfo3570 Beitrag anzeigen
    gibt es wirklich keinen Kenner von Edge, der mir einen Hinweis auf die Einstellung in diesem Browser geben kann, die mich daran hindert, Geld auszugeben???
    Könnte es sein, dass sich in Edge eine Erweiterung installiert hat, die so etwas verhindert? Antiviren- und Internet-Security-Pakete bringen oft Add-ons mit. Falls so ein Add-on (oder auch ein anderes) vorhanden ist, schalte dieses mal vorübergehend aus und versuche es erneut.

    Falls es kein Add-on ist oder das Ausschalten des Add-ons nichts nützt, würde ich Edge einmal komplett zurücksetzen. Das macht man nicht aus Edge selbst heraus, sondern aus den Windows-10-Einstellungen:

    • Gehe zu Start/Einstellungen/Apps.
    • Scrolle zu Microsoft Edge und klicke drauf.
    • Wähle dort Erweiterte Optionen.
    • Scrolle herunter. Dort findest du unter Zurücksetzen eine Schaltfläche Reparieren sowie eine namens Zurücksetzen.
    • Versuche es zuerst mit der einen und – falls es nicht klappt – danach auch noch mit der anderen.


    Herzliche Grüsse
    Gaby
    Redaktion PCtipp
    ---------------
    *** PCtipp Heft oder E-Paper abonnieren ***
    *** Auf Facebook: PCtipp, Computerworld *** PCtipp auf Google+ und Twitter ***

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •