Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Dies sind Kommentare zum PCtipp Artikel: Microsoft Store: E-Books sind nicht mehr lesbar
    Wenn Sie elektronische Bücher im Microsoft Store gekauft haben, sind diese ab sofort nicht mehr lesbar. Leser sollen ihr Geld zurückerhalten. » Zum Artikel
  1. #1
    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    13

    Microsoft Store: E-Books sind nicht mehr lesbar

    Das ist einer der Gründe, wieso ich nur eBooks OHNE DRM kaufe. Ein Papierbuch hat nämlich auch keine digitale Rechte Verwaltung - wozu auch?
    Und den amerikanischen Adoben-Spion wie die anderen Datenspione und Datendiebe mag ich auch nicht.

  2. #2
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    298

    Super Deal!

    Sollte Microsoft die unzähligen Xbox-Spiele deaktivieren, die ich im Verlauf der Zeit digital gekauft habe, und mir den vollen Preis zurückerstatten, dann mache in ein riesiges Fass auf. Bester Deal aller Zeiten!

    Wer liest schon ein Buch mehrmals? Und selbst wenn: Mit dem Geld kann man sich eine neue Ausgabe kaufen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •