Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    25.01.2013
    Beiträge
    5

    Frage Windows 10 update 1903 Fehlermeldung 0x80070003

    Zwei Dell Inspiron 5570, Windows 10 Home, einer mit Stand 1803, der andere 1809. Bei update auf 1903 kommt immer die Meldung 0x80070003.
    Es gibt diverse Links zu Lösungen, bislang hat nichts geholfen. Beispiele:
    - Dienst Windows update unterbrechen, C:\Windows\SoftwareDistribution leeren, Dienst wieder starten und neu versuchen
    - Firewalls abschalten
    - diverse Befehle zum Wiederherstellen der Windows-Integrität
    - externe Laufwerke abhängen

    Hinweis: Beide Dells wurden mit SSD nachgerüstet (250 GB, SATA, M.2) und das Systemlaufwerk und Windows/Office dorthin verschoben. Beide zeigen gute Performance und laufen schnell und stabil.

    Hat jemand einen Lösungshinweis? Vielen Dank.

  2. #2
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    3.272
    Erste versucht ist klicken zum Starten des Updates auf Jetzt aktualisieren direkt bei Microsoft
    https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10
    Sonst hast du hier ein paar Tipps
    https://www.thewindowsclub.com/windo...-on-windows-10

    Gruss, Charlito

  3. #3
    Registriert seit
    11.10.2016
    Beiträge
    134

    Fehlercode

    Bei mit erschien bei 2 Versuchen der Fehlercode 0x80070005 bei ca. 90%. Ich habe dann das Starten vom Kaspersky ausgeschaltet und dann hat die Installation funktioniert. Via Google kommen Empfehlungen, den Kaspersky total zu entfernen. Das ist aber sehr aufwendig und ich habe es eben erfolgreich mit der blossen Verhinderung des Starts geschafft.

  4. #4
    Registriert seit
    25.01.2013
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Charlito Beitrag anzeigen
    Erste versucht ist klicken zum Starten des Updates auf Jetzt aktualisieren direkt bei Microsoft
    https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10
    Sonst hast du hier ein paar Tipps
    https://www.thewindowsclub.com/windo...-on-windows-10

    Gruss, Charlito
    Vielen Dank, das meiste davon hatte ich bereits versucht, leider ohne Erfolg.

  5. #5
    Registriert seit
    25.01.2013
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von hirsch1 Beitrag anzeigen
    Bei mit erschien bei 2 Versuchen der Fehlercode 0x80070005 bei ca. 90%. Ich habe dann das Starten vom Kaspersky ausgeschaltet und dann hat die Installation funktioniert. Via Google kommen Empfehlungen, den Kaspersky total zu entfernen. Das ist aber sehr aufwendig und ich habe es eben erfolgreich mit der blossen Verhinderung des Starts geschafft.
    Vielen Dank.
    Ich habe Kaspersky für einige Stunden und deaktiviert und erneut versucht, auch ohne Erfolg. Die komplette Entfernung ist mir zu aufwendig und ich bin zuwenig überzeugt davon. Warum sollte dies helfen, wenn die Deaktivierung nicht hilft?

  6. #6
    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Region Fürstenland (SG)
    Beiträge
    687
    Ich hatte dieses Problem auch. In einem ersten Schritt habe ich Kaspersky deaktiviert. Das hat das Problem nicht gelöst. Schlussendlich habe ich Kasperksy ganz deinstalliert und (wichtig) den Rechner nach der Deinstallation neu gestartet. Danach wurde Windows 10 1903 problemlos installiert.

  7. #7
    Registriert seit
    25.01.2013
    Beiträge
    5

    Fehlercodes, Kaspersky

    Danke für den Hinweis, damit fand ich es diesen Versuch Wert. Leider erhalte ich lediglich einen anderen Fehlercode (anstatt 0x80070003 nun neu 0xc1420121).
    Aufgrund diverser Hinweise, dass alle externen Laufwerke zu entfernen sind, habe ich sogar einen weiteren Versuch unternommen und die interne HDD auf D: abgehängt (Laufwerkbuchstabe entfernt).
    Immer noch kein Erfolg.

    Irgendwann bin ich bei den Servicing Stack Updates gelanded (http://www.catalog.update.microsoft....px?q=KB4508433)
    Dort erhielt ich dann "Das Update ist nicht für Ihren Computer geeignet", obwohl x64 basiert stimmt. Habe auch mal die anderen ausprobiert (x86 und ARM64), gleiche Fehlermeldung.

    Es kann doch nicht sein, dass ich Windows komplett neu installieren muss, mit allen Apps, Office etc. Warum eigentlich?
    (Kann man nicht irgendwo in der Registry ein magisches Bit setzen und alles ist wie es soll....?)

    Danke für weitere nützliche Hinweise.

  8. #8
    Registriert seit
    11.10.2016
    Beiträge
    134

    Fehlercode

    Ich habe es jetzt nochmals probiert mit dem oben empfohlenen Link https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10
    Vorher den Start von KASPERSKY gestoppt, also KASPERSKY nicht deinstalliert.
    So hat der Update auf 1903 jetzt endlich geklappt.
    René

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •