Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Dies sind Kommentare zum PCtipp Artikel: Moneyland.ch: Die Schweiz bleibt ein iPhone-Land
    Das iPhone bleibt das Lieblings-Handy der Schweizer. Wir zeigen Ihnen das Ranking einer Umfrage von moneyland.ch. » Zum Artikel
  1. #1
    Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    259

    Moneyland.ch: Die Schweiz bleibt ein iPhone-Land

    Etwas irreführender Titel, da auch gemäß der Umfrage klar heraus kommt, dass Andriod Handys auch in der Schweiz eine deutlich Mehrheit haben.

    Da iOS eine Monokultur bei der Hardware hat, ist die Auswertung auch als solches zu interpretieren.

    Real sehe ich zunehmend keine wirklichen Vorzüge der iPhones mehr

    - Ein Geek ist man nicht, da Apple Monokultur und keinen Individualismus bringt.
    - Spezielle Hardwareanforderungen gibt es nicht, das Apple Monokultur
    - Apple ist eine Inovationsbremse. z.B: Nur wegen denen haben wir keine wirklich brauchbaren Mobilbezahlsysteme über NFC. Twint ist ein Gebastel und nicht kompatibel im Ausland.
    - Die Hardware und Performance, inklusive der Zuverlässigkeit ist zwischenzeitlich in selben Niveau wie bei den Top Mitbewerbern, nur um ein vielfaches teurer.

    Bin mal gespannt, wie lange die Schweizer diese überteuerten Geräte noch kauft. Bei vielen ist es ja leider schon fast eine Religion und wird nicht in Frage gestellt. letzteres ist in vielen Punkten aus meiner Sicht ein Hauptgrund, warum insbesondere wir Schweizer gerne zu viel bezahlen, sei es Mobilanbieter, ISP, Os oder eben auch iPhone.
    Tower Yeong-Yang Midi-Tower YY-5707, Processor Intel CORE2Quad Q8400, Memory 8GB.
    OS: Linux Mint 64

  2. #2
    Registriert seit
    29.04.2019
    Beiträge
    3

    Fakten hat ipool keine

    ipool
    hat einfach keine Ahnung von was er spricht.

    Er kennt den Unterschied einfach nicht zwischen
    iPhon und Samsung geschweige den von Andriod oder iOS.

    Solche Informationen nützen niemanden. Bitte, ipool erspare
    uns in Zukunft deine Komentare.

    Freundlich Grüsst A&M

  3. #3
    Registriert seit
    30.08.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.123
    Zitat Zitat von more-andr. Beitrag anzeigen
    ...
    Er kennt den Unterschied einfach nicht zwischen
    iPhon und Samsung geschweige den von Andriod oder iOS.
    Solche Informationen nützen niemanden.
    Hast du hierzu Gegenargumente/Zusatzinformationen/andere Ansichten?

    Zitat Zitat von more-andr. Beitrag anzeigen
    ...
    Bitte, ipool erspare uns in Zukunft deine Komentare.
    Solange kein Verstoss gegen die Nutzungsbestimmungen des Forums vorliegt, dürfen hier alle ihre Meinung kundtun.

  4. #4
    Registriert seit
    29.04.2019
    Beiträge
    3

    slup hat auch keine Fakten

    Das habe ich ja getan meine Meinung schreiben.
    Aber was willst du eigentlich aussagen.
    Freudlich grüsst A&M

  5. #5
    Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    211

    Frage

    Eine Meinung ohne Begründung.
    Also eher "Glauben"?

  6. #6
    Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    259
    Zitat Zitat von more-andr. Beitrag anzeigen
    ipool
    hat einfach keine Ahnung von was er spricht.

    Er kennt den Unterschied einfach nicht zwischen
    iPhon und Samsung geschweige den von Andriod oder iOS.

    Solche Informationen nützen niemanden. Bitte, ipool erspare
    uns in Zukunft deine Komentare.

    Freundlich Grüsst A&M
    Ich verstehe nicht warum dies inhaltslose grundlose persönliche Anfeindung. Ich habe meine Meinung Kund getan. Hingegen diskreditierst du dich mit deine bis dato zwei Posts, Inhaltlich hast du nichts geliefert, außer persönlich anzugreifen.

    Nur so zur Info: Ich habe sehr wohl eine Ahnung von was ich geschrieben habe. Es sind schon lang bekannte Fakten, welche User beider Systeme schon seit längerem wissen. In der Tat, habe ich Beide und habe jedes-mal einen Krampf, wenn ich das iPhone nutzen muss.

    Nur so am Rande:
    Es gibt bei Android in Sachen Hardware so ziemlich alles was das Herz begehrt und es beschränkt sich nicht nur auf Samsung. Hingegen gibt es bei Apple die Standard Serie und wenn Apple keine Dual SIM einbaut, gibt es die bei denen einfach nicht. Genau-gleich, wenn Apple den NFC einschränkt, so dass Apple Pay einen Marktvorteil erhält.
    Tower Yeong-Yang Midi-Tower YY-5707, Processor Intel CORE2Quad Q8400, Memory 8GB.
    OS: Linux Mint 64

  7. #7
    Registriert seit
    29.04.2019
    Beiträge
    3

    Meine Meinung

    Apple baut Weltweit die allerbesten Smartphone.

    Hardware und Software sind absolut genau
    aufeinander abgestimmt.

    Software Updates für das Betriebssystem und die Apps
    werden mehrmals im Jahr durchgeführt.

    Man ist immer Software mässig auf dem neusten Stand.

    Das ist absolut wichtig für neue Anwendungen
    wenn die einwandfrei auf meinem Smartphone laufen
    sollen.

    Mein iPhon läuft seit 5 Jahren einwandfrei
    und ich Benutze es nicht nur zum Telefonieren.

    Was du schreibst ipool ist irreführend und verwirrend.
    Du hast wirklich keine Ahnung.
    Lese mal eine Fachzeitschrift.
    Du siehst nur den Preis und nicht was Apple alles dafür bietet.

    Freundlich Grüsst dich A&M

  8. #8
    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    411

    Diskussion läuft falsch

    Als iPhone-Besitzer läuft für mich die Diskussion zu einem emotionsgeladenen Glaubenskrieg zwischen Android und iOS aus. Wer sich die Mühe macht, im Internet (Tests, usw.) zu recherchieren, findet folgende Facts:

    1.
    Ich habe keinen Test/Bericht gefunden, wo ein noch einigermassen aktuelles Apple iPhone unter den Best-Handys höher als im 5. Rang liegt. Und dieser 5. Rang stellt gar eine Ausnahme dar, findet man doch die Apple iPhone selten bis gar nie in den Rängen 1-10.

    2.
    Ebenso wenig gibt es einen Test/Bericht, wo den Top-Handys (alle Marken) ein gutes bis sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis attestiert wird.

    Es fällt mir schwer zu glauben, dass all diese Tests/Berichte danebenliegen. Persönlich vermag ich auch nicht zu beurteilen, welches Handy das Beste ist. Das ist aber auch gar ncht so wichtig. Vielmehr sollte man sich beim Kauf überlegen, welche Handys die eigenen Bedürfnisse am ehesten abdecken und danach aufgrund des Preises entscheiden. Mein iPhone 6 ist jetzt über 4 Jahre alt, kann alles, was ich brauche bzw. vielmehr und enthält noch immer das neueste iOS. Das Gerät wird so bestimmt noch 2-3 Jahre seinen Dienst tun. Anschliessend werde ich mir wohl kein Apple iPhone mehr kaufen, da hier das Preis-/Leistungsverhältnis nie stimmen wird. Mein damaliger Entscheid traf ich vor allem vor dem Hintergrund, dass mein privater Arbeitsrechner ein MacBook Pro war und das Zusammenspiel zwischen Notebook, Tablet und Handy schlicht als optimal zu bezeichnen war. Nachdem ich heute auch mit Windows Notebooks arbeite und damit ebenfalls sehr zufrieden bin, fallen solche Beschränkungen auf ein bestimmtes Betriebssystem eines Handy ausser Betracht. Und da in der Zwischenzeit bezüglich Sicherheit die Android-Handys sich massgeblich verbessert haben und sich weiter verbessern werden, sehe ich keinen massgeblichen Grund mehr, mir nicht ein Android-Handy zuzulegen. Natürlich werde ich die wirklich intuitive Bedienung des iPhone etwas vermissen, aber man kann sich an alles gewöhnen. So wird man auch mit den je nach Herstellern und Handys teilweise stark sich unterscheidenden Benutzeroberflächen leben können. Allgemein störend empfinde ich heute jedoch die immer grösser werdenden Displays, da diese bald Tablet grossen Geräte für mich nicht mehr praxistauglich im Alltag sind.
    Geändert von kut (04.08.2019 um 15:39 Uhr) Grund: Ergänzung

  9. #9
    Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    259

    Danke Kut

    Im Grunde sagst du mit deinem Kommentar was ich inetwa ich meine.

    Die Grundaussage des Artikels und die Zielsetzung meines ersten Posts in diesem Thread, bezieht sich vor allem auf den Titel, dass die Schweiz ein iPhone Land bleibt. Hingegen wenn ich die Auswertung so anschaue, liegt aber Android vorne. Somit stimmt die Kernaussage des Artikels schon gar nicht, oder gibt sie nicht ausreichend differenziert wieder.

    Was die Hervorhebung der Stärken des iPhones betrifft von more-andr., ist heutzutage Android in nahezu allen Punkten gleich auf (Bei meinem OnePlus sogar alle Punke, (mit deutlich weniger Bloadware als die iPhones), nur mit dem Hauptunterschied, dass sich Android auf mehrere Mitbewerber verteilt. Somit gibt es eine breite Bandbreite von Hardware für unterschiedlichste Zielgruppen.

    Da aber zunehmend Preis-Leistung beim iPhone nicht mehr so wirklich stimmt, sehe ich zunehmend Personen die vom iPhone umsteigen zu Android, weil sie dasselbe zu einem deutlich tieferen Preis erhalten und zudem können sie eins aussuchen was sie wirklich brauchen. z.B: Dual SIM, um nicht immer Firmen und Privathandy mitschleppen zu müssen, oder extrem robust, da handwerklicher Beruf, besonders günstig da Familienbudget es nicht hergibt, usw. Bei Apple gibt es die Standard Hardware-Palette, die müssen alle iPhone Nutzer so hinnehmen, ob es jetzt zu ihrem persönlichen Bedürfnissen passt oder nicht.
    Tower Yeong-Yang Midi-Tower YY-5707, Processor Intel CORE2Quad Q8400, Memory 8GB.
    OS: Linux Mint 64

  10. #10
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    6.137
    Hallo more-andr.
    Zitat Zitat von more-andr. Beitrag anzeigen
    slup hat auch keine Fakten
    Das habe ich ja getan meine Meinung schreiben.
    Aber was willst du eigentlich aussagen.
    Freudlich grüsst A&M
    Slup ist Moderator in diesem Forum und hat dich (zu Recht übrigens) zur Mässigung deines Tonfalls aufgefordert. In diesem Forum wird nicht herumgetrollt. Wenn du keine anderen Argumente hast, als Benutzer und Moderatoren persönlich anzupampen, ist dies das falsche Forum für dich.

    Betrachte dies als Verwarnung.

    Gruss
    Gaby
    Redaktion PCtipp
    ---------------
    *** PCtipp Heft oder E-Paper abonnieren ***
    *** Auf Facebook: PCtipp, Computerworld *** PCtipp auf Google+ und Twitter ***

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •