Übrigens will ja M$ den Update-Zwang bei Home lockern. Also im Falle eines Kaufs noch einen Grund weniger, auf die teurere Pro Version zu wechseln.

Danke übrigens für den Artikel auch als W10-Anwender. Die vielen Schälterli im Startmenü möchte ich in meinem Zwangs-Windows-Park (vor allem halt die Spielerechner) nochmals durchgehen. Das wird sich lohnen.