Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Dies sind Kommentare zum PCtipp Artikel: Microsoft: Wo ist das Offline-Konto?
    Microsoft möchte gern, dass Sie ein offizielles Microsoft-Konto erstellen, wenn Sie Windows 10 nutzen. Der Wunsch wird mit fragwürdigen Aktionen unterstrichen. » Zum Artikel
  1. #1
    Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    214

    Frage Microsoft: Wo ist das Offline-Konto?

    Bitte könntet ihr einem Otto Normalverbraucher wie mir kurz erklären um was es hier geht?
    Ich benutze MS und seine Systeme seit es sie gibt.
    Ich habe nie irgendein Konto eröffnet und schon gar kein "Offline".
    Habe aber auch keine Nachteile gespürt. Bin nun bei W10 letzter Version und alles "läuft".
    Also?
    Dank und Gruss
    Jürgen

  2. #2
    Registriert seit
    26.05.2008
    Ort
    Bella Italia
    Beiträge
    432
    Hi!

    Bei der Installation von Win 10 wird ein Konto zur Anmeldung verlangt. Wenn du z.B. ein Hotmail-Konto angibst, bist du online verbunden, da Hotmail zu Microsoft gehört; auch outlook.com ist von Microsoft. Die Installation mit einem Offline-Konto war bisher etwas versteckt. Guckst du auch hier:

    https://www.pc-magazin.de/ratgeber/w...s-3199970.html

    und hier:

    https://tipps.computerbild.de/softwa...en-277071.html

    Im täglichen Betrieb merkt man im Prinzip fast keinen Unterschied, ausser dass bei einem Offline-Konto Cortana nicht funktioniert und alle anderen Online-Dienste von Microsoft auch nicht.

    Gruss aus dem Süden
    Fido

  3. #3
    Registriert seit
    03.10.2019
    Beiträge
    2

    microsoft: wo ist mein konto

    Alles gut und recht: ...aber der AppStore lässt sich dann nicht mehr benutzen (ärgerlich) und auch Cortana schweigt.
    Für den AppStore habe ich noch keine andere Möglichkeit gefunden als nachträglich dennoch ein Microsoftkonto anzulegen. Kennt jemand eine andere Variante für den Zugriff auf den AppStore ohne über eineMicrosoftanmeldung zu gehen.?

  4. #4
    Registriert seit
    26.05.2008
    Ort
    Bella Italia
    Beiträge
    432
    Hi!

    Das ist so, aber du kannst dich nach dem Besuch des App-Stores wieder abmelden und Windows offline nutzen. Dass Cortana schweigt, stört mich nicht.

    Gruss aus dem Süden
    Fido

  5. #5
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.275

    Beitrag

    Für die MS Dienste ist zwar ein MS Konto notwendig. Für den Shop übrigens nicht, solange es nur gratis Apps sind.
    Dafür kann aber jede einzelne Funktion autorisiert werden. Es ist nicht notwendig as normale Login auf dem PC mit dem MS Konto zu verbinden. MS versteckt das zwar massiv und nötigt einem dauernd alles mit dem Online Konto zu verbinden, aber eben.

    Gruss Daniel

  6. #6
    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    652

    Frage

    @Jürgen Die Version bisher hatten eine sichtbare Option zum Überspringen der Kontoeinrichtung (reps. Anmeldung an einem bestehenden). Ich glaube, die Leute bei Reddit sprechen von neueren Versionen von Windows 10. Dies wäre der Fall, wenn Du später W10 neu herunterlädst und auf PC installierst. Eventuell auch nach einem Halbjahresupgrade (sog "Feature Upgrade").

    @alleanderen Bin nicht so der Win-Spezi, aber war es nicht möglich, sich ohne Windows-Konto trotzdem im Store anzumelden?

  7. #7
    Registriert seit
    03.10.2019
    Beiträge
    2

    wo ist das onlinekonto?

    Es geht darum ein neues Labtop zu aktivieren. Die Anwendung ist von Microsoft total zugemüllt mit Vorgaben. Auch kein überspringen möglich. Stecker ziehen und offline probieren. Dann geht`s mühsam auch ohne Microsoft Spionagekonto. Aber dann ist der AppStore weg und Anmeldung über mein Googlekonto funktioniert nicht mehr.
    Kenn jemand einen Trick wie ich dennoch in den Google AppStore komme?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •