Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Dies sind Kommentare zum PCtipp Artikel: Die E-Vignette soll 2022 kommen
    Der Bundesrat hat eine Gesetzesänderung bezüglich der Autobahn-Vignette ausgearbeitet und dem Parlament vorgelegt. Hat die klassische Vignette nun ausgedient? » Zum Artikel
  1. #1
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    3

    Die E-Vignette soll 2022 kommen

    2020 gibt's die E-Vignette in Österreich bereits im dritten Jahr!

  2. #2
    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    652
    Interessiert werden wir uns ansehen, welche Datenaufbewahrung mit der elektronisch kontrollierbaren Autobahnnutzungseinrichtung definiert wird. Eine ähnliche Diskussion wird ja in Deutschland geführt und das Projekt sieht sich dort um Jahre verzögert und um Faktoren verteuert.

    In der Schweiz beführchte ich das weniger, da weniger hinterfragt wird und grosses Vertrauen in Kontrollorgane besteht.

  3. #3
    Registriert seit
    11.10.2016
    Beiträge
    147

    Vignette

    Sicher wieder viel komplizierter als eine Klebevignette. Regsistrierung und anschliessend die übliche Spionage, wo und wann man gewesen ist. Ich mache diese Selbstversklavung nicht mit.

  4. #4
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    289

    Datenschutz? Pffff …

    @ hirsch1
    @ Karnickel

    Schon mal auf die Idee gekommen, dass es keine digitale Vignette braucht, um Autofahrer zu erfassen? Das Nummernschild reicht dazu völlig.

    Ich freue mich jedenfalls darauf, denn das Hantieren mit Rasierklingen und leimlösenden Stiften ist ein Weihnachtsritual, auf das ich gerne verzichte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •