Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    25.09.2007
    Ort
    Horgen ZH
    Beiträge
    163

    Betrugsversuch?

    Das Mail im Anhang erhalte ich bereits zum zweiten Mal. Was soll das? Es gibt keine Limite bei meinem Konto. Eine Gutshrift wurde nicht vorgenommen.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    35
    Hallo Chasperli

    Im Zweifelsfall (unbekannter Absender, merkwürdiger Inhalt) ist es immer sinnvoll, die Mail einfach zu löschen.

    Auf den ersten Blick sieht es jedoch nicht nach Betrugsversuch aus. Die Mail scheint keine Links zu enthalten oder zur Installation von irgend einem Programm aufzufordern.
    Mit "Limite" ist wohl nicht die Limite deines Kontos gemeint, sondern die Limite, ab welchem Betrag (Zahlungseingang) du ein solches Info-Mail erhalten sollst. Hast du denn an jenem Tag keine Gutschrift erhalten (Lohnzahlung oder so)? Schau mal in deinem Online-Banking nach, ob irgendwo eine Option zur Benachrichtigung über Kontobewegungen aktiviert ist.

  3. #3
    Registriert seit
    25.09.2007
    Ort
    Horgen ZH
    Beiträge
    163

    Betrugsversuch?

    Vielen Dank für Deine Infos. Dazu mein Kommentar:
    1. An diesem Tag gab es weder Gutschrift noch Belastung
    2. Eine Limite existiert nicht, weder für Gutschrift noch Belastung
    3. Gemäss Schalterbeamtin CS verschickt CS grundsätzlich keine Mails.
    4. Ebenfalls gemäss dieser Dame: Eventuell "freundliches" Mail, um Vertrauen zu schaffen, Fortsetzung später, dann aber gefährlich.
    5. Löschen ist selbstverständlich.
    6. Ich staune einfach, wie solche Mails echt aussehen können.
    7. Die Tageszeit des Absendens ist das einzige "dubiose".

  4. #4
    Registriert seit
    09.07.2008
    Ort
    Provence
    Beiträge
    1.399
    Eine Gutschrift, die über der festgelegten Limite liegt?
    Wer legt denn eine Limite für Gutschriften fest? Ich meine: Je mehr um so besser

    Genau hier haben die Gauner einen Fehler gemacht!
    Eine Belastung über einer eventuellen Limite würde doch das Opfer viel mehr alarmieren.
    Viele Grüsse, Pagnol

    Legende zum Profilbild: mein Internetanschluss im südlichen Europa.

  5. #5
    Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von Pagnol Beitrag anzeigen
    Eine Gutschrift, die über der festgelegten Limite liegt?
    Wer legt denn eine Limite für Gutschriften fest?
    Nein, es wird natürlich keine Limite für Gutschriften festgelegt, sondern eine Limite, ab welchem Betrag eine Benachrichtigung verschickt werden soll. Meine Bank (nicht die CS) nennt das in ihren Benachrichtigungen, die man im e-banking aktivieren kann, eben genau so: „Am 28.01.2020 ist eine Gutschrift eingegangen, welche die Limite von 1 CHF (=von mir eingestellter Betrag) übersteigt.“
    Von daher kommt mir diese Formulierung erstmal nicht ungewöhnlich vor. Aber das kann natürlich genau der Trick von potentiellen Betrügern sein - die Mail erstmal unverdächtig schreiben und dann was verseuchtes hinterherschicken.

  6. #6
    Registriert seit
    30.08.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.154
    Zitat Zitat von sirion Beitrag anzeigen
    ...Aber das kann natürlich genau der Trick von potentiellen Betrügern sein - die Mail erstmal unverdächtig schreiben und dann was verseuchtes hinterherschicken.
    Das Mail war potentiell bereits verseucht, denn die 'von'-Adresse führt NICHT zur CREDIT SUISSE. Aktuell ist sie tot, könnte aber einmal auf eine Fake-Seite geführt haben.

  7. #7
    Registriert seit
    25.09.2007
    Ort
    Horgen ZH
    Beiträge
    163

    Betrugsversuch?

    Vielen Dank für Eure Antworten! Bis gestern hatte ich das Gefühl, dass der Betrüger-Lehrling den Fehler (Gutschrift anstatt Belastung) gemerkt hat, da neue Mails nun eine Belastung nannten. Heute trifft aber wieder eine solche mit "Gutschrift" ein. Da nun fast alle Tage Mails eintreffen, ist es klar, dass jemand "spielt", um zu sehen, ob etwas zu "machen" ist. Also habe ich wohl noch weitere Post zu löschen. Darf ich die Diskussion damit beenden? Vielen Dank. Gruss Chasperli

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •