Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    86

    Update KB4532693 - vorsicht!

    Nach dem Update kann ich meinen PC nicht mehr starten: Mein Benutzerkonto bleibt trotz Eingabe meines Passworts gesperrt. Nachdem ich das KB4532693 wieder deinstalliert habe, ist der Zugriff zu Windows 10 wieder garantiert.

    Vorgangsweise: Die Fehlermeldung schliessen, dann unten links auf "Start" und "Einstellungen" klicken, Updates wählen und so KB4532693 deinstallieren. Neustart wie gewohnt.

  2. #2
    Registriert seit
    16.08.2007
    Beiträge
    3

    Ausrufezeichen Ist mir auc hpassiert...

    Zitat Zitat von Wernilein04 Beitrag anzeigen
    Nach dem Update kann ich meinen PC nicht mehr starten: Mein Benutzerkonto bleibt trotz Eingabe meines Passworts gesperrt. Nachdem ich das KB4532693 wieder deinstalliert habe, ist der Zugriff zu Windows 10 wieder garantiert.

    Vorgangsweise: Die Fehlermeldung schliessen, dann unten links auf "Start" und "Einstellungen" klicken, Updates wählen und so KB4532693 deinstallieren. Neustart wie gewohnt.
    Hofe45. Das gleich eist mir auch passiert an zwei aufeinanderfolgenden Tagen. Nach dem Ausschalten des PC wurde jeweils das Update installiert. Mit gleichen Vorgehen wie oben beschrieben Fehler behoben....

  3. #3
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    86

    Updates aufschieben und hoffen...

    Zitat Zitat von hofe Beitrag anzeigen
    Hofe45. Das gleich eist mir auch passiert an zwei aufeinanderfolgenden Tagen. Nach dem Ausschalten des PC wurde jeweils das Update installiert. Mit gleichen Vorgehen wie oben beschrieben Fehler behoben....
    ..dass es in den nächsten Wochen bald ein Gegenmittel (Update für Update) kommt, welches das Problem löst.

  4. #4
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    6.234

    Welchen Virenscanner habt ihr auf vom Problem betroffenen PCs?

    Hallo alle

    Auf meinen Windows-10-Computern habe ich bisher keine Probleme mit dem Update festgestellt. Ich kann im Moment aber nur bei einem verifizieren, dass das Update KB4532693 installiert wurde. Die anderen stehen zuhause. Beim dortigen Surface habe ich allerdings vorgestern Abend alle verfügbaren Updates installiert. KB4532693 müsste somit theoretisch auch dabeisein. Auf dem sicher erfolgreich mit KB4532693 aktualisierten Gerät läuft als Virenscanner F-Secure; auf dem Surface nur der Windows Defender.

    Anderswo im Netz habe ich gelesen, dass man betreffend KB4532693 vermehrt von Nutzern mit bestimmten Virenscannern (z.B. Norton) von Problemen gehört habe. Darum würde es mich interessieren, welchen hier jene verwenden, die ebenfalls Probleme haben.

    Herzliche Grüsse
    Gaby
    Geändert von Gaby Salvisberg (14.02.2020 um 14:52 Uhr)
    Redaktion PCtipp
    ---------------
    *** PCtipp Heft oder E-Paper abonnieren ***
    *** Auf Facebook: PCtipp, Computerworld *** PCtipp auf Twitter ***

  5. #5
    Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    237
    Mein Notebook mit W10 Home startete am nächsten Morgen mit der Fehlermeldung "Falsches Passwort" obwohl ich noch gar nichts eingegeben hatte.
    Nach Restart aber OK. Nur W Defender, sonst nichts.

  6. #6
    Registriert seit
    16.08.2007
    Beiträge
    3

    Virenscanner

    Ich benutze auf meinen Geräten, PC + 2 Laptops, schon einige Zeit den Avira Virenscanner. Damit habe ich bisher die besten Erfahrungen gemacht.

  7. #7
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    6.234
    Hallo Hofe
    Zitat Zitat von hofe Beitrag anzeigen
    Ich benutze auf meinen Geräten, PC + 2 Laptops, schon einige Zeit den Avira Virenscanner. Damit habe ich bisher die besten Erfahrungen gemacht.
    Danke fürs Feedback. Avira scheint bei den PCs, die vom besagten Update-Problem betroffen sind, überdurchschnittlich oft anzutreffen zu sein:
    https://borncity.com/win/2020/02/13/...-data-profile/

    Derzeit sieht es so aus, als sollte man auf PCs, die mit dem Update KB4532693 ein Problem haben, jenes deinstallieren und die Updates mal für ein, zwei Wochen pausieren.

    Herzliche Grüsse
    Gaby
    Redaktion PCtipp
    ---------------
    *** PCtipp Heft oder E-Paper abonnieren ***
    *** Auf Facebook: PCtipp, Computerworld *** PCtipp auf Twitter ***

  8. #8
    Registriert seit
    30.08.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.139
    Zitat Zitat von Gaby Salvisberg Beitrag anzeigen
    ...
    Anderswo im Netz habe ich gelesen, dass man betreffend KB4532693 vermehrt von Nutzern mit bestimmten Virenscannern (z.B. Norton) von Problemen gehört habe...
    Norton Internet Security: KB4532693 soeben angekommen, keine Probleme.

  9. #9
    Registriert seit
    11.04.2008
    Beiträge
    16
    Mit Kaspersky auch keine Probleme, installiert am 12.02.2020.

  10. #10
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    6.234
    Inzwischen kann ich bestätigen, dass meine zwei Geräte zuhause das Update ebenfalls problemlos installiert bekommen haben. Einmal ein Desktop-PC mit F-Secure, einmal ein Surface mit Windows Defender.

    Hier melden zwar welche, es könnnte an Avira liegen:
    https://www.computerworld.com/articl...disappear.html
    Aber andere Avira-User wiederum haben das Update problemlos installiert.

    Dann hiess es noch irgendwo, es könnte Nutzer mit lokalem Profil (ohne Microsoft-Konto) betreffen, aber zwei meiner drei Geräte sind ohne MS-Konto unterwegs (und ich hatte bei keinem davon Probleme).

    Irgendwie ist immer noch unklar, was die betroffenen Geräte gemeinsam haben (ausser: Windows 10).
    Funfact: Wenn ich im Win10-Feedback-Hub nach KB4532693 oder KB 4532693 suche, findet es keinen einzigen Beitrag, der auch tatsächlich die genannte KB-Nummer zeigt, obwohl da doch schon mehrere gemeldet sein müssten.

    Herzliche Grüsse
    Gaby
    Redaktion PCtipp
    ---------------
    *** PCtipp Heft oder E-Paper abonnieren ***
    *** Auf Facebook: PCtipp, Computerworld *** PCtipp auf Twitter ***

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •