Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Region Fürstenland (SG)
    Beiträge
    728

    DAB+ Empfänger: Kurzer Unterbruch nach 1 Minute

    Jedes mal wenn ich meinen DAB+ Empfänger einschalte, gibt es nach ca. 1 Minute einen kurzen, einmaligen Unterbruch von ein paar Sekunden. Danach ist alles normal, auch wenn das Gerät viele Stunden lang eingeschaltet ist. Das war schon von Anfang an so, als das Gerät noch ganz neu war.

    Nach 3 Jahren hatte ich mich damit abgefunden. Doch dann erzählte mir kürzlich ein Kollege von genau dem gleichen Problem bei sich zu Hause. Und eine Google-Suche ergab einen weiteren Treffer. Da berichtet noch jemand von genau dieser Erfahrung.

    Ist das nicht ein seltsames Störungsbild? Was könnte wohl die Ursache sein? Bei einem PC hätte ich ein Firmware-Upgrade versucht, aber das gibt's bei einem DAB+ Empfänger wahrscheinlich nicht?!

    Danke und Gruss
    Christof

  2. #2
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    19.12.2007
    Beiträge
    4.961
    Mein kleiner, mobiler DAB+ Empfänger hat keine solchen "Aussetzer". Ich verwende einen Pure Move 2500 und von dem gab es Updates auf der Herstellerwebseite. Das Update verlief schmerzfrei. Vielleicht wäre es noch hilfreich, wenn du das Modell und die Marke noch beschreibst.
    Die ultimative EXCEL-Formelseite zum Beispiel Datum/Zeit-Formeln wie die Berechnung von Feiertagen
    Auch sehr schön Sternzeichen errechnen oder Kombinationsmöglichkeiten zweier Zahlen auflisten
    Eine, wie ich finde, sehr schöne und hilfreiche Webseite.

  3. #3
    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Region Fürstenland (SG)
    Beiträge
    728
    Danke!
    Es ist eine Mini Stereoanlage Philips MCB2305/10

  4. #4
    Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    297
    Betreffs update solltest du hier fündig werden. (version:30, zip Datei , 127.7 kB, Veröffentlicht 5. November 2015.)
    Je nach Kaufdatum der Anlage könnte dieser Fix auch bereits aufgespielt sein.
    (dies Version fixt etwas mit den Pausen zwischen den CD Titeln. Keine Ahnung ob da auch ein Fix für DAB+ dabei ist. . Versions-Hinweis erwähnt nicht, was in den frühern Fixes drin war...)

    Aber erst noch ein anderer Ansatz. Hast du nach Inbetriebnahme der Anlage einen "Full-Scan" der DAB Sender gemacht? Wenn nicht, könnte da jeweils im Hintergrund ein Automatischer Scan ablaufen, der dann nach ca. 1 Min. durch ist und kurz die Frequenzen aktualisiert... (Nur so ein Gedanke, der mir beim lesen des Eingangspost durch den Kopf ging.)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •