Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    25.12.2007
    Beiträge
    8

    Böse Netzwerk Login gespeichert

    Hallo


    Ich habe folgendes problem mit Windows XP:

    Ich habe mich im LAN auf einem PC angemeldet und "Kenntwort speichern" aktiviert.

    Wie kann ich mich jetzt mit einem anderen Benutzernamen/Passwort anmelden?

    Ich kenne 2 Möglichkeiten:
    1. Neuer Benutzer erstellen (nicht besonders effektiv)
    2. Via Extras > Netzwerklaufwerk verbinden anmeldung unter anderem Benutzer (noch weniger effektiv weil für jede Freigabe seperat zu erstellen ist)

    Bei ftp kann man das in der Adresszeile machen z.b.: ftp://user:name@ftpserver.xy

    Wäre echt dankbar wenn jemand eine Idee hat.

    Gruss

    FP

  2. #2
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    5012 Schönenwerd CH
    Beiträge
    3.669

    Ausrufezeichen Trennen der Laufwerke

    Normalerweise langt es, wenn Du die Netzwerkverbindung auf den anderen Computer trennst. Am besten machst Du dies im Explorer. Dort siehst Du die verbundenen Laufwerke. Jetzt einen Rechtsklick auf die Verbindung und nachher trennen anklicken.

    Jetzt kannst Du die Verbindung wieder herstellen ohne die Daten zu speichern.

    lg Roger
    I'm the Dragonlord

    Atra Gülai un Ilian tauthr ono un atra ono Waíse skölir frá Rauthr. -
    Mögen Glück und Zufriedenheit Dir folgen und möge das Unheil Deinen Weg meiden.

  3. #3
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    Schaffhausen
    Beiträge
    2.665
    Du kannst dies auch auf der Konsole machen mit dem Befehl net use. Der listet auf, welche Verbindungen dein PC gespeichert hat. Mit net use /d Verbindungsname kannst du entsprechende Verbindungen löschen.

    Gruss froeschli
    Die SuFu ist dein Freund.
    Dr. Google weiss Bescheid.
    Matthäus 7.7

  4. #4
    abu Gast
    Wenn du den Befehl
    Code:
    net use \\server\ipc$ /user:administrator
    eingibst, (du wirst anschliessend nach dem Password gefragt), werden fortan alle Verbindungen die du machst mit diesem Account gemacht. Oder du machst es Laufwerk-bezogen, musst das dann aber eben für jedes zu verbindende Laufwerk machen.

    BTW, es gibt auch Verbindungen ohne zugeordnete Laufwerke. Die sieht man im Explorer nicht, erst wenn man die Funktion Trennen anwählt.

  5. #5
    Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    172
    Zitat Zitat von FordPerfect Beitrag anzeigen
    Hallo


    Ich habe folgendes problem mit Windows XP:

    Ich habe mich im LAN auf einem PC angemeldet und "Kenntwort speichern" aktiviert.

    Wie kann ich mich jetzt mit einem anderen Benutzernamen/Passwort anmelden?

    Ich kenne 2 Möglichkeiten:
    1. Neuer Benutzer erstellen (nicht besonders effektiv)
    2. Via Extras > Netzwerklaufwerk verbinden anmeldung unter anderem Benutzer (noch weniger effektiv weil für jede Freigabe seperat zu erstellen ist)

    Bei ftp kann man das in der Adresszeile machen z.b.: ftp://user:name@ftpserver.xy

    Wäre echt dankbar wenn jemand eine Idee hat.

    Gruss

    FP
    Kenne noch eine dritte Möglichkeit:

    1. Start > Ausführen > "control userpasswords2" eingeben
    2. Im neuen Fenster gehst auf den Reiter "Erweitert"
    3. dann auf "Kennwörter verwalten"
    4. das entsprechende Benutzerkonto anklicken
    5. entfernen
    6. Da Kennwort/User gelöscht wurde, wirste neu gefragt

  6. #6
    abu Gast

    Frage

    Bei mir ist diese Liste leer...

  7. #7
    Registriert seit
    25.12.2007
    Beiträge
    8

    Merci host07!!

    Damit hat sich das ganze erledigt.

    Echt toll die Hilfeleistung hier! :-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •