Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 97

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    5012 Schönenwerd CH
    Beiträge
    3.669

    Beitrag Heimnetzwerk ADSL-/Kabel-Modem

    Es tauchen immer wieder Fragen zur Installation eines Heimnetzwerkes auf.

    Ich habe jetzt einmal eine Skizze erstellt, welche Euch allen als Grundlage dienen kann, damit Ihr selber Euer kleines Netzwerk einrichten könnt.



    Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Solltet Ihr Ergänzungen haben oder Änderungen wünschen, werde ich dies berücksichtigen und anschliessend die neueren Bilder posten.

    lg Roger
    I'm the Dragonlord

    Atra Gülai un Ilian tauthr ono un atra ono Waíse skölir frá Rauthr. -
    Mögen Glück und Zufriedenheit Dir folgen und möge das Unheil Deinen Weg meiden.

  2. #2
    abu Gast

    Super Idee

    Das war schon lange mal fällig. Besten Dank dafür.
    Doch nun gleich zur Frage: Die Sache mit dem WLAN ist mir nicht ganz klar. Ist damit ein sep. AP gemeint, mit fixer Adresse, DHCP off?

  3. #3
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    5012 Schönenwerd CH
    Beiträge
    3.669

    Ausrufezeichen Seperates WLAN

    Es ist genau so gemeint, wie Du es vermutet hast. Seperates WLAN mit fixer IP und DHCP ausgeschaltet.

    lg Roger
    I'm the Dragonlord

    Atra Gülai un Ilian tauthr ono un atra ono Waíse skölir frá Rauthr. -
    Mögen Glück und Zufriedenheit Dir folgen und möge das Unheil Deinen Weg meiden.

  4. #4
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.852
    sehr gut !
    -vielleicht noch zu erwähnen, das die oberen 3 Geräte auch alle in einem sein können oder 2 davon in einem.

    - perfekt wäre jetzt noch eine Beschreibung, wie man 2 Router hintereinander konfiguriert, ohne den 1. in eine Bridge zu schalten.
    also 1. Router = mit integriertem ADSL-Modem und 2. Router = Breitbandrouter mit WLAN-AP. Und zwar so, dass PC's, egal an welchen Router sie angeschlossen sind, alle Internetzugang haben und alle untereinder Netzwerkfreigaben nutzen können.
    ...weil diese Frage taucht immer wieder auf und es gibt wirklich installationstechnische Konstellationen, wo ein Bridgebetrieb vom 1. Router nicht gewünscht ist, weil an diesen auch gerne Clients angeschlossen würden...

    gruss, o.s.t.
    Geändert von POGO 1104 (22.06.2008 um 00:07 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    5012 Schönenwerd CH
    Beiträge
    3.669

    Ausrufezeichen Bridge

    Nachdem ich noch nie ein ADSL-Router in den Bridgemodus versetzen musste, kann ich leider keine Angaben zu der Konfiguration machen.

    Wenn mir aber jemand die Konfiguration durchgibt, werde ich eine entsprechende Zeichnung anfertigen und online stellen

    lg Roger
    I'm the Dragonlord

    Atra Gülai un Ilian tauthr ono un atra ono Waíse skölir frá Rauthr. -
    Mögen Glück und Zufriedenheit Dir folgen und möge das Unheil Deinen Weg meiden.

  6. #6
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.852
    Zitat Zitat von Dragonlord Beitrag anzeigen
    Nachdem ich noch nie ein ADSL-Router in den Bridgemodus versetzen musste, kann ich leider keine Angaben zu der Konfiguration machen.
    Es sollte ja eben mal eine Konfig von 2 Routern ohne Bridge-Modus sein....

    o.s.t.

  7. #7
    abu Gast

    Fixe Adressierung

    Zitat Zitat von Dragonlord Beitrag anzeigen
    Seperates WLAN mit fixer IP und DHCP ausgeschaltet.
    Ja das dachte ich mir. Natürlich ist an deiner Konfiguration absolut nichts falsch. man kann es schon so machen. Aber ich frage mich, was ist deine Begründung, den WLAN-AP und den Printer mit fixer Adressierung einzubinden? Meiner Meinung nach ist das nicht notwendig, alle beteiligten Geräte können ihre IP-Adresse und übrigens auch ihren Default-Gateway ohne weiteres beim DHCP-Server des Routers beziehen. Dadurch hat man wirklich alle Definitionen zentral an einem Ort. Einen Vorteil von fixer Adressierung kann ich nicht erkennen. Eher das Gegenteil, hat man später mal etwas zu ändern, weiss man nicht mehr unbedingt, was man wo wie konfiguriert hat. Wer schreibt das schon auf, bzw. an die entsprechenden Geräte? Wenn hingegen alles von der Zentrale kommt, ist das ein Klacks.

    Grundsatz: Nichts manuell machen, was auch automatisch korrekt erledigt werden kann.

    Zitat Zitat von o.s.t Beitrag anzeigen
    also 1. Router = mit integriertem ADSL-Modem und 2. Router = Breitbandrouter mit WLAN-AP. Und zwar so, dass PC's, egal an welchen Router sie angeschlossen sind, alle Internetzugang haben und alle untereinder Netzwerkfreigaben nutzen können.
    Das wäre schon eine Herausforderung. Ich glaube aber, das wird ohne Nameserver ziemlich schwierig. Ausser man definiert wieder alles manuell, was ich ja eigentlich nicht möchte.

    Wichtig wäre mir auch noch, dass das Ganze möglichst produktneutral bleibt.
    Geändert von abu (22.06.2008 um 07:26 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    5012 Schönenwerd CH
    Beiträge
    3.669

    Ausrufezeichen Automatisch

    Dass mit dem automatisch zuordnen hast Du schon recht.

    Ich habe mir aber angewöhnt, dass ich Geräte wie Drucker, WLAN, usw. immer eine fixe IP zuordne.

    Alle meine IT-Kollegen definieren für Drucker, WLAN, usw. immer eine fixe IP.

    lg Roger
    I'm the Dragonlord

    Atra Gülai un Ilian tauthr ono un atra ono Waíse skölir frá Rauthr. -
    Mögen Glück und Zufriedenheit Dir folgen und möge das Unheil Deinen Weg meiden.

  9. #9
    abu Gast
    Schlechte Gewohnheiten darf man ohne weiteres überdenken.

    Aber auf jeden Fall danke ich für die Klarstellung.

  10. #10
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    Eíre
    Beiträge
    985
    Zitat Zitat von Dragonlord Beitrag anzeigen
    Ich habe mir aber angewöhnt, dass ich Geräte wie Drucker, WLAN, usw. immer eine fixe IP zuordne.
    Das macht auch absolut Sinn.
    For further information please press ALT+F4.

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •