Seite 4 von 10 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 97
  1. #31
    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    411
    Vielen Dank für die Klärung dieser wichtigen Punkte. In der Zwischenzeit habe ich meine Probleme gelöst, man sehe hier
    http://www.pctipp.ch/forum/showthrea...4844#post54844
    Mfg
    KUT

  2. #32
    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    7

    Ausrufezeichen Kabelmodem

    Hallo

    ich habe ein Modem der Cablecom und hab seit 1 Woche ziemlich Probleme damit.

    Ich habe an das Modem einen Router und dann 1 PC und 1 Mac angeschlossen. Ebenfalls ist ein Drucker mit einem Switch zwischen den Beiden Computern installiert.

    1. Frage braucht es den Switch überhaupt oder kann ich den Drucker auch ganz einfach(natürlich mit den richtigen kabel, die ich nicht habe) an den Router anschliessen?

    2. Frage. das Modem gibt eine komische IP Adresse ab. Warum macht es das? ich habe keine 168...

    Seit 1 Woche bekomme ich nun keine Verbindungi ins internet wenn ich über den Router gehe. Ich kann nur ins Internet wenn ich den benötigten PC direkt ans Modem anschliesse und dieses 10sekunden vom strom nehme. Was könnte das Problem sein? Kann der Router einfach so kapput gehen, ohne das man was daran macht? Rouer ist von der Firma "Planet"

    Vielen DAnk für die beantwortung der Fragen

  3. #33
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.852
    Zitat Zitat von Muki Beitrag anzeigen
    1. Frage braucht es den Switch überhaupt oder kann ich den Drucker auch ganz einfach(natürlich mit den richtigen kabel, die ich nicht habe) an den Router anschliessen?
    wenn der Router einen eingebauten Switch hat, kannst du dir den externen Switch schenken

    Zitat Zitat von Muki Beitrag anzeigen
    2. Frage. das Modem gibt eine komische IP Adresse ab. Warum macht es das? ich habe keine 168...
    das ist die öffentliche IP, die dir der Kabelanbieter gibt. Einee kluge Entscheidung von dir, einen Router zu installieren, denn dann bis du vom öffentlichen Netz isoliert (NAT und/oder Firewall)

    Zitat Zitat von Muki Beitrag anzeigen
    Seit 1 Woche bekomme ich nun keine Verbindungi ins internet wenn ich über den Router gehe. Ich kann nur ins Internet wenn ich den benötigten PC direkt ans Modem anschliesse und dieses 10sekunden vom strom nehme. Was könnte das Problem sein? Kann der Router einfach so kapput gehen, ohne das man was daran macht? Rouer ist von der Firma "Planet"
    was hast du denn am Router konfiguriert? Ging es den einmal richtig? poste mal das Ergebnis von ipconfg /all

    gruss, o.s.t.
    Geändert von POGO 1104 (20.12.2008 um 21:13 Uhr)

  4. #34
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Dragonlord Beitrag anzeigen
    Es tauchen immer wieder Fragen zur Installation eines Heimnetzwerkes auf.

    Ich habe jetzt einmal eine Skizze erstellt, welche Euch allen als Grundlage dienen kann, damit Ihr selber Euer kleines Netzwerk einrichten könnt.



    Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Solltet Ihr Ergänzungen haben oder Änderungen wünschen, werde ich dies berücksichtigen und anschliessend die neueren Bilder posten.

    lg Roger
    Hallo... ich hab vor kurzem versucht einen heimnetzwerk einzurichten. ich jetzt aber nicht weiter. meine geräte

    2 PCs
    1 Notebook
    1 Modem (von bluwin vor 3jahren bekommen)
    1 Zyxel NBG-420N-Firewall-Router 802. 11n 300Mbps
    2 Wireless LAN 11g USB Adapter(für die PCs)

    meine frage: passen die geräte nicht zusamen, also die usb adapters mit den wirelessrouter oder der wirelessrouter mit den modem usw.

    wäre dir echt dankbar wenn du mir weiterhelfen könntest.

    MfG, Skup

  5. #35
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.852
    Zitat Zitat von Skupi88 Beitrag anzeigen
    .....passen die geräte nicht zusamen, also die usb adapters mit den wirelessrouter oder der wirelessrouter mit den modem usw.....
    eigentlich sollten die Geräte zusammenpassen, ausser das Bluewin Modem ist so ein nur-USB-Dings, dann kannst du alles folgende vergessen, dann brauchst du zuerst noch ein ADSL Modem mit Ethernet Port

    1. Bluewin ADSL-Modem/Router in den Bridge-Modus versetzen: http://www.netopia.com/support/techn...QG_020_DE.html

    2. Bluewin Modem vom PC abhängen und PC an einem der 4 LAN Ports vom Zyxel anschliessen

    3. sich mit 192.168.1.1 am Zyxel einloggen und ins erweiterte Setup gehen. Don die LAN Adresse von 192.168.1.1 auf 192.168.1.2 ändern

    4. Zyxel NBG-420 gemäss Quickstart Guide konfigurieren. Als WAN Verbindungstyp PPPoE wählen und Providerzugangsdaten eingeben.

    5. Wireless konfigurieren mit mindestens WPA Sicherheit.

    6. LAN Buchse vom Bluewin-Modem mit WAN-Buchse vom Zyxel verbinden.

    das sollte es eigentlich gewesen sein

    gruss, o.s.t.

  6. #36
    Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    18
    Zitat Zitat von Dragonlord Beitrag anzeigen
    Es tauchen immer wieder Fragen zur Installation eines Heimnetzwerkes auf.

    Ich habe jetzt einmal eine Skizze erstellt, welche Euch allen als Grundlage dienen kann, damit Ihr selber Euer kleines Netzwerk einrichten könnt.



    Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Solltet Ihr Ergänzungen haben oder Änderungen wünschen, werde ich dies berücksichtigen und anschliessend die neueren Bilder posten.

    lg Roger

    Hallo zusammen,

    Ich quäle mich seit 3 tagen mit meinem neuen Switch...
    Ich habe wie in der Darstellung oben das Modem und den Router, danach habe ich einen 5-Port gigabit switch dran, welcher dann auf 2 Laptops mit WIndows Vista und einen Rechner mit WIndows XP geht. Die Laptops mit Vista beziehen durch "automatisch IP-adresse beziehen" ohne Probleme eine IP (192.168.1.33 zB.) und haben damit auch Internetzugang.
    Der XP-Rechner hingegen tut mit den selben Einstellungen nichts dergleichen :-(
    Er kann keines der anderen Geräte anpingen und hat somit keine Verbindung nach aussen. Der Netzwerkstatus ist aber auf "Verbindung hergestellt"
    Ich habe auch schon probiert die IP manuell einzugeben aber das hat auch nichts gebracht. Versuche mit 192.168.1.20 mit Gateway 192.168.1.1 oder ähnliches sind alle gescheitert.

    Und ja, die Netzwerkkabel und Ports am switch sind alle OK, hab ich also schon getestet. Das witzige an der Sache ist ja, dass wenn ich den XP-Rechner direkt, also ohne Switch dazwischen, an der Router hänge funktioniert alles wunderbar. Auch wenn ich einen Laptop mit dem XP-Rechner über ein einzelnes Netzwerkkabel verbinde und die IPs : 192.168.0.1/2 eingebe kann ich auf die jeweils anderen Daten zugreifen.

    Einem Kumpel hab ich die Sache mal telefonisch erklärt (da er nicht gerade um die Ecke wohnt) und er hat mir etwas gesagt vonwegen : Die MAC-Adressauflösung hat wohl ein Problem. Das könne er aber so nicht auf anhieb lösen.

    Nun da hier einige sehr helle Köpfe herumschwirren hoffe ich, dass ich hier evtl. Hilfe, für mein eher etwas komplizieteres Problem, finde.

    Besten Dank schonmal im Voraus =)
    Geändert von Ranjid (31.05.2009 um 13:22 Uhr)

  7. #37
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.852
    was für ein Modem/Router ist es?

    wenn du beide PC's gleichzeitig am internen Switch vom Router anschliesst, dann habe beide Internetzugang?

    poste auch mal das Ergebnis von ipconfig /all, wenn der XP PC am G-Bit Switch hängt und einmal, wenn er am Router direkt hängt.

    was für ein Gb-Switch ist es?

    gruss, o.s.t.
    Geändert von POGO 1104 (31.05.2009 um 13:52 Uhr)

  8. #38
    Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    18
    Der Router würde wohl als switch taugen, nur ist das Problem, dass der Router 20 Meter weit weg ist von meinem Zimmer und ich den Standort des Routers nicht verändern darf. (Familienintern ;-) ) und als Verbindung is mein Zimmer hab ich halt nur 1 Netzwerkkabel, welches ich an den Switch hängen will... neue Kabel zieh ich auf keinen Fall durch 7 Wände und 5 Zimmer^^

    XP-PC am Switch :

    Knotentyp : Peer-Peer
    IP-Routing aktiviert : nein
    WINS-proxy aktiviert : nein

    Ethernet adapter : Realtek RTL8168/8111 PCI-E Gigabit Ethernet

    Physikalische adresse : soll ich die Posten?
    DHCP aktiviert : ja
    Autokonfiguration aktiviert : ja
    IP-Adresse (autokonfig) : 192.168.1.10
    Subnetzmaske : 255.255.255.0
    Standartgateway : -
    Primärer WINS-Server : 10.0.0.1



    XP-PC am Router direkt:

    Knotentyp : Peer-Peer
    IP-Routing aktiviert : nein
    WINS-proxy aktiviert : nein

    Ethernet adapter : Realtek RTL8168/8111 PCI-E Gigabit Ethernet

    Physikalische adresse : soll ich die Posten?
    DHCP aktiviert : ja
    Autokonfiguration aktiviert : ja
    IP-Adresse (autokonfig) : 192.168.1.36
    Subnetzmaske : 255.255.255.0
    Standartgateway : 192.168.1.1
    DHCP-Server : 192.168.1.1
    DNS-Server : 192.168.1.1
    Primärer WINS-Server : 10.0.0.1



    Anscheinend bezieht er am Switch eine Falsche IP (192.168.1.10). Diese funktioniert nach der Darstellung von Dragonlord anscheinend nicht im Netzwerk wenn ich das richtig sehe...

  9. #39
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    5012 Schönenwerd CH
    Beiträge
    3.669

    Ausrufezeichen IP

    Du hast ein Problem mit dem Standardgateway. Dieser wird oder ist laut Deiner Ausgabe nicht definiert. Solange der XP-Rechner keinen Gateway erhält, wirst Du auch keine Verbindung ins Netz erhalten.

    lg Roger
    I'm the Dragonlord

    Atra Gülai un Ilian tauthr ono un atra ono Waíse skölir frá Rauthr. -
    Mögen Glück und Zufriedenheit Dir folgen und möge das Unheil Deinen Weg meiden.

  10. #40
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.852
    also wenn s es nur dann nicht klappt, wenn der neue Switch mit im Spiel ist, dann würde ich sagen, dass DER einen Ecken ab hat. Kann ich mir aber kaum vorstellen, aber es gibt nichts was es nicht gibt.
    Wenn irgend möglich, würde ich mal einen anderen Switch ausprobieren

    gruss, o.s.t.

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •