Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    3

    2 W-Lan Router

    Hallo zusammen

    Ich habe mein Büro im Keller und die PC's sind an einen Zyxel 660HW analog angeschlossen. Wenn ich nun mit dem Laptop im EG ins Netz will habe ich sehr schlechten empfang. Nun möchte ich meinen zweiten W-Lan Router, Netopia 3347WG analog, im EG an die selbe Telefonleitung anschliessen. Geht das? Vertragen sich die beiden Router überhaupt? Wenn ja, wie muss ich die beiden Router einstellen?

  2. #2
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    5012 Schönenwerd CH
    Beiträge
    3.669

    Ausrufezeichen Router

    Sind es nur Router oder ist bei beiden auch ein ADSL-Modem integriert?

    Wenn ja, ist es meines Wissens nicht möglich zwei Geräte parallel zu betreiben.

    lg Roger
    I'm the Dragonlord

    Atra Gülai un Ilian tauthr ono un atra ono Waíse skölir frá Rauthr. -
    Mögen Glück und Zufriedenheit Dir folgen und möge das Unheil Deinen Weg meiden.

  3. #3
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    3

    Unglücklich

    Hallo

    Besten Dank für deine rasche Antwort. Ja, beide sind auch ADSL-Modems.

    Lg Uran

  4. #4
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    5012 Schönenwerd CH
    Beiträge
    3.669

    Ausrufezeichen Modem

    Ich denke dann wirst Du Probleme bekommen um beide gleichzeitig zu betreiben. Versuchen kannst Du es aber.

    Konfigurieren musst Du einfach beide genau gleich mit den Zugangsdaten für den Provider. Für dem DHCP-Range müssen die Bereiche sich unterscheiden.

    Bin gespannt ob es so funktioniert.

    lg Roger
    I'm the Dragonlord

    Atra Gülai un Ilian tauthr ono un atra ono Waíse skölir frá Rauthr. -
    Mögen Glück und Zufriedenheit Dir folgen und möge das Unheil Deinen Weg meiden.

  5. #5
    abu Gast
    Ich teile deine Bedenken. Über die Telefonleitung wird das IMHO kaum funktionieren.

  6. #6
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.850
    2 ADSL-Modem/Router gleichzeitig geht definitiv nicht, weil nur einer kann zur selben Zeit eine Verbindung mit dem DSLAM in der Telefonzentrale aufbauen (Punkt-zu-Punkt Verbindung). Je einer alleine (egal welcher) geht aber. Glaube aber nicht, dass es das ist, was du möchtest.
    zu deinem Problem hast du mehrere Lösungsmöglichkeiten (dazu kannst du aber nur eines deiner ADSL-Modems nutzen):

    1. ein WLAN-Repeater, der nimmt das ankommende WLAN-Signal und gibt es verstärkt weiter. Dazu müssen aber die Geräte zueinander passen und vielfach ist dann nur noch das unsichere WEP möglich

    2. sofern möglich, schliesst du an dein WLAN-ADSL-Modem eine externe Richtantenne an, welche das Signal gerichtet (stärker) abstrahlt. Externe Antenne ist offiziell am 660HW nicht möglich, ausser du machst dieses (Umbau war bei mir erfolgreich, Ergebnis aber nicht berauschend)

    3. du schaltest den WLAN-Teil des Modem/Routers ab, gibst das LAN-Signal per Powerline ins 230V-Netz und montierst in der Nähe des Notebooks so ein Powerline-WLAN-AP in die Steckdose:

    http://www.devolo.de/de_DE_cs/produk...lessextsk.html

    gruss, o.s.t.

  7. #7
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    3

    Lächeln

    Besten Dank für eure Antworten.

    Ja, es funktioniert definitiv nicht. Die Variante mit dem Devolo-LAN scheint mir am einfachsten zu sein. Werde mir so eins besorgen.

    Nochmals herzlichen Dank an alle.

    Lg Uran

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •