PlayStation Now kündigen: So brechen Sie die automatische Verlängerung ab

Wenn man nichts unternimmt, wird Sonys Spiele-Streaming-Dienst «PS Now» nach sieben Tagen zum Bezahlabo. Wir zeigen, wo Sie das Versteck der Abmeldeoption finden.

von Simon Gröflin 06.04.2018

Erst seit wenigen Wochen steht mit PlayStation Now Sonys populärer Spiele-Streaming-Dienst auch in der Schweiz für PC und PS4 zur Verfügung. Cool: Die Online-Game-Bibliothek mit Zugriff auf über 500 PS4- und PS3-Spiele lässt sich sieben Tage lang kostenlos auf dem PC oder der PS4 testen. Der Haken: Die Mitgliedschaft wird automatisch zu einem kostenpflichtigen Abo, wenn man nichts dagegen unternimmt. Zum Glück ist die Kündigung des Abos in wenigen Schritten erledigt. Wir zeigen, wo Sie die versteckten Einstellungen finden.

Nach sieben Gratistagen wird aus Sonys PS-Now-Streaming-Dienst ein kostenpflichtiges Abo Nach sieben Gratistagen wird aus Sonys PS-Now-Streaming-Dienst ein kostenpflichtiges Abo Zoom© Screenshot / PCtipp

Kündigung auf der PS4: 

  1. Bei der PlayStation 4 begibt man sich in die Einstellungen.
  2. Hier geht es zur Kontoverwaltung, Stichwort Kontoinformationen, dann zu PlayStation-Abonnements.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Automatische Verlängerung ausschalten, um es auszuknipsen
Positiv: Man kann sich jederzeit wieder bei PS Now anmelden und verliert seine Spielstände nicht Positiv: Man kann sich jederzeit wieder bei PS Now anmelden und verliert seine Spielstände nicht Zoom© Screenshot / PCtipp

Kündigung auf dem PC:

Um Sonys Streaming-Dienst in der PC-Anwendung zu quittieren, klicken Sie oben im Menü der Desktop-App auf Ihr Profilbild, dann in die Kontoinformationen. Nun werden Sie auf ein Web-Dashboard vom Sony Entertainment Network umgeleitet. Dort unter dem Reiter Medien den Eintrag PS Now Subs for SCEE auswählen.

Ist kein solcher Eintrag vorhanden, haben Sie sich womöglich schon auf der PS4 von dem Dienst ausgeklinkt oder Sie waren gar nie bei PS Now angemeldet.

Nach einem Klick auf Autom. Verlängerung Aus verschwindet in der Übersicht darüber der Eintrag für die nächste Verlängerung.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.