Android: Wie stellt man den Auslöse-Ton der Handycam aus?

Bei einigen Smartphones lässt sich der Kamera-Ton über die Einstellungen der App abschalten. Falls nicht, gibt es andere Möglichkeiten.

von Claudia Maag 30.07.2018

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen gemütlich in einer Familienrunde bei einer Feier. Gleich mehrere Personen zücken ihr Handy, um Fotos zu machen. Soweit nichts Ungewöhnliches heutzutage. Doch: Das Handy einer anwesenden Person macht dieses schreckliche Geräusch, wenn man die Auslöse-Taste drückt. Natürlich wird mit Kommentaren dazu nicht gegeizt. Kennen Sie das? So werden Sie das lästige Geräusch los.

Manche Hersteller geben dem Nutzer in den Kamera-Einstellungen die Option, den Auslöser stummzuschalten. Beispielsweise Samsung-Smartphones sind da anders. Das liegt daran, dass Südkorea, die Heimat der Hersteller, strikte Gesetze zum Schutz der Privatsphäre hat. Der Auslöse-Ton soll verhindern, dass heimlich Bilder gemacht werden können. Doch beispielsweise bei der Tierfotografie macht es Sinn, das Geräusch zu deaktivieren.

  • Eine Option ist das komplette Stummschalten des Telefons. Das möchte man aber nicht unbedingt, und nicht bei jedem Gerät verstummt dann auch die Kamera.
  • Wer sein Smartphone nicht gerootet hat, kann eine App herunterladen, mit welcher der Kamera-Ton ausgeschaltet werden kann. Danach muss man allerdings diese App verwenden, beispielsweise «Stille Kamera». Mithilfe von «MuteCamera» kann man sowohl die Standard-Kamera als auch andere Kamera-Apps stummschalten. Allerdings muss man hier viele Zugriffsrechte erlauben. Mit dieser App kann man geräuschlos Fotos auslösen Mit dieser App kann man geräuschlos Fotos auslösen Zoom

Stille Kamera

1. Öffnen Sie die App.

2. Unten links sehen Sie das Zahnrad-Icon (Einstellungen). Tippen Sie darauf.

3. Suchen Sie den Punkt Lautstärketaste. Dort steht vermutlich Verschluss. Tippen Sie darauf. Wechseln Sie z.B. auf Belichtung. Nichts auszuwählen ist leider nicht möglich.

Wenn Sie nun wieder zur Kamera-Funktion zurückwechseln, ist das lästige Geräusch weg. 

Mit MuteCamera kann man sowohl die Standard-Kamera als auch andere Apps stummschalten Mit MuteCamera kann man sowohl die Standard-Kamera als auch andere Apps stummschalten Zoom


MuteCamera

1. Öffnen Sie die App.

2. Scrollen Sie im sich öffnenden Einstellungs-Menü zu MuteCamera (ist auf Aus) und tippen Sie darauf.

3. Tippen Sie auf den Regler rechts, um ihn auf Ein zu kippen. Sie müssen die Berechtigungen bestätigen. Lesen Sie diese sorgfältig durch und überlegen Sie, ob das für Sie stimmt.

  • Falls Sie Ihr Smartphone rooten möchten: In diesem Artikel sind die Vor- und Nachteile erklärt.

Hinweis: Je nach Android-Version und Gerätehersteller können die Menübezeichnungen und Pfade variieren. 


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.