Daff Mond für Android

Mit Daff Mond können Sie sich die aktuellen Mondphasen und Echtzeitdaten von Sonne und grossen Planeten anschauen und finden die Termine für Sonnen- und Mond-Finsternisse.

von Claudia Maag 13.12.2019

«Daff Mond» (Android) wird Hobby-Astronomen freuen. Die App illustriert die aktuelle Mondphase und weitere Echtzeitdaten über Mond, Sonne und grosse Planeten. Ausserdem finden Sie Informationen zu Sonnen-Auf- und -Untergang, wann der nächste Supermond zu sehen ist, Termine für Sonnen- oder Mond-Finsternisse etc.

Wie weit ist der Mond derzeit von der Erde entfernt? Erleben Sie durch Tippen seine Zu- und Abnahme Wie weit ist der Mond derzeit von der Erde entfernt? Erleben Sie durch Tippen seine Zu- und Abnahme Zoom Besonders interessant sind die Tabs Kugel und Orbits. Die Grafik unter Kugel kann man Bewegen und sich ausserdem die Planeten und Sterne anzeigen lassen. Ausserdem lassen sich die Anzeigefunktionen für die Himmelskugel einstellen. Beispielsweise sind Äquator oder die 24-Stunden-Bahn des Mondes anzeigbar. Unter Orbits sind die Planeten und ihre Umlaufbahnen ebenfalls rotier- und ausserdem zoombar. Daff Mond ist kostenlos (In-App-Käufe) und nur für Android erhältlich. Für iPhone-Nutzer gibt es alternativ den ebenfalls kostenlosen Moon Phase Calendar Plus.

Erste Schritte: Laden Sie die App herunter (s. oben). Hierzulande ist standardmässig Berlin eingestellt. Wenn Sie Ihre genaue Position freigeben möchten, tippen Sie oben rechts auf die drei Punkte, danach auf Einstellungen. Tippen Sie anschliessend auf Standort. Die meisten werden Längen- und Breitengrad nicht wissen, darum klicken Sie auf Koordinaten erhalten. Wählen Sie zwischen Zuletzt benutzt, Ortsbestimmung per GPS oder Google Karte sowie auf OK.

In der Hauptansicht der App sehen Sie nun die Tabs mit Infos zu Mond, Sonne, Planeten, Kugel, Himmel und Orbits. Weitere genannte Informationen finden Sie via Hamburger-Menü.

Kommentare

Keine Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.