Gmail: neues Design für Android und iOS

Googles Update bringt wie im Browser rote Hinweise, die vor Phishing warnen. Ausserdem leichteres Wechseln zwischen privaten und beruflichen Konten sowie Smart Reply.

von Claudia Maag 30.01.2019

Google spendiert Gmail einen neuen Look. Zum neuen Design für Android und iOS gehört, dass man Anhänge wie Fotos schnell anzeigen kann – ohne die E-Mail zu öffnen oder durchzuscrollen. Es ist auch einfacher, zwischen privaten und beruflichen Konten zu wechseln, schreibt Google in einem Blog-Eintrag (Englisch).

Gmail für mobile Geräte wird verschönert Gmail für mobile Geräte wird verschönert Zoom© Google

Und wie in der Web-Version erscheinen nun grosse, rote Warnhinweise, die warnen, wenn es sich bei einer E-Mail um einen Phishing-Versuch handeln könnte. Ausserdem soll die App durch maschinelles Lernen helfen, E-Mails mittels «Smart Compose» schneller zu verfassen. 

Als Teil des neuen Designs können Sie Anhänge wie Fotos schnell anzeigen lassen, ohne die E-Mail zu öffnen oder durchzuscrollen Als Teil des neuen Designs können Sie Anhänge wie Fotos schnell anzeigen lassen, ohne die E-Mail zu öffnen oder durchzuscrollen Zoom© Google

Dieses Update ist Teil eines grösseren Unterfangens, die G Suite wie eine Produktfamilie aussehen zu lassen. Diese sei im Google Material Theme unter dem Gesichtspunkt der Benutzerfreundlichkeit entwickelt worden, so Google weiter. Man habe die Web-Erlebnisse für Google Mail, Drive, Kalender sowie für Google Docs und Sites bereits aktualisiert.

In den kommenden Wochen soll das neue mobile Design in Gmail auf Android und iOS ausgerollt werden. Weitere mobile Apps der G Suite werden gemäss Google noch in diesem Jahr folgen.

Tags: Google, GMail

Kommentare

Keine Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.