Google Drive mit neuer Navigation und Material Theme

Nachdem Google Drive im Web bereits überarbeitet wurde, folgt nun auch ein grosses Update für die Android- und iOS-Apps.

von Claudia Maag 09.04.2019

Nach einer längeren Testphase erhält die Google-Drive-App (Android, iOS) ein neues Design. Dadurch wird nicht nur die Oberfläche aktualisiert, sondern die Navigation verändert, wie «GoogleWatchBlog» berichtet.

Einerseits erhalten nun auch die Smartphone-Apps das Material Design. Zuvor wurden bereits mehrere G-Suite-Produkte umgestellt. Die Oberfläche wird damit übersichtlicher und lässt sich über alle Plattformen hinweg einfacher bedienen.

In den Apps kann man aber von einem Redesign sprechen. Die Hauptnavigation wandert z.B. an den unteren Displayrand. Dort finden sich vier Buttons für einen Bereichswechsel: Start (Home), Markiert (Starred), Freigegeben (Shared) und Dateien (Files).

Die Registerkarte Start (Home) zeigt, wann Sie das letzte Mal auf eine Datei zugegriffen oder sie bearbeitet haben, für wen bestimmte Dateien freigegeben sowie welche Dateien zu bestimmten Tageszeiten verwendet werden.

Ausserdem ist die Suchleiste (Search Bar) nun besser zugänglich, sowohl in der App als auch über die Team-Drive-Seite. Das Suchfeld erstreckt sich über die gesamte Displaybreite. Auf der rechten Seite des Feldes befindet sich der Konto-Button, um rasch das Google-Konto wechseln zu können.

Das Redesign-Update wurde sowohl für iPhone-Nutzer als auch für Android-Geräte bereits ausgerollt.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.