Netflix: Keine In-App-Zahlung mehr für neue Kunden

Wer in der iPhone-App ein Netflix-Abo abschliessen will, wird auf die Website weitergeleitet.

von Claudia Maag 03.01.2019

Der Streaming-Anbieter Netflix verzichtet künftig auf die In-App-Bezahlfunktion für  iOS, wie «20 Minuten» berichtet. Wer in der iPhone-App ein Netflix-Abo abschliessen will, wird auf die Website weitergeleitet. Bisher war es möglich, das Netflix-Abo direkt per iPhone oder iPad per iTunes zu bezahlen.

Wer sein Netflix-Abo bereits per iTunes bezahlt, kann das auch weiterhin machen. Der Optionen-Stopp gilt nur für neue und zurückkehrende Nutzer. Dieser Schritt wurde laut «Futurezone» zuvor schon bei einigen Usern getestet und wird jetzt generell ausgerollt. Für die Android-App habe Netflix die Bezahl-Funktion bereits im Mai gestrichen.

Der Grund für die Massnahme ist vermutlich, dass sowohl Apple als auch Google zwischen 15 bis 30 Prozent an den Erlösen von App-Anbietern kassieren. Spotify hat diesen Schritt kürzlich gemacht und ist bereits nicht mehr über den App Store buchbar.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.