Firmenlink

ESET

 

ParkU hört in der Schweiz doch nicht auf

Eigentlich hätte mit der ParkU-Parking-App Ende Juni Schluss sein sollen. Nun hat man doch noch Investoren gefunden. Guthaben bleiben auch nach dem 1. Juli erhalten.

von Claudia Maag 01.07.2019

ParkU wird doch nicht eingestellt. In letzter Sekunde hat das Berliner Start-up die Kurve gekriegt. Letzten Monat verkündete das Parkplatz-Sharing-Unternehmen seinen Nutzern, dass der Service in der Schweiz zum 30. Juni eingestellt wird (PCtipp berichtete).

Wie uns eine Leserin mitteilt, wird der Service nun doch fortgeführt. In einem Schreiben, das PCtipp vorliegt, heisst es, man habe in «letzter Stunde» neue Investoren gefunden. Parku-Nutzer können die App weiterhin wie gewohnt verwenden. Genaueres zu den Verhandlungen könne man derzeit nicht mitteilen. 

Vorhandenes Guthaben und Gutscheine bleiben Ihnen auch nach dem 1. Juli erhalten. Des Weiteren informiert ParkU seine Kunden, dass man in den kommenden Monaten einen neuen und verbesserten Service anbieten wolle.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.