Firmenlink

ESET

 

Telegram-Update: Senden wenn online, neue Animationen und Farbthemen-Editor

Die Telegram-Entwickler haben dem Messenger ein grosses Update mit vielen neuen Funktionen spendiert. Ausserdem wurden 31 Fehlerbehebungen vorgenommen.

von Claudia Maag 06.01.2020

Mit dem neusten Update bringt der Messenger Telegram über ein Dutzend neue Funktionen. Ausserdem wurden 31 Fehler behoben. Wir haben hier einige aufgelistet:

  • Senden wenn online: Nachrichten werden versendet, wenn der Empfänger online geht. Timen konnte man eine Nachricht bereits, nun kann diese dann beim Gegenüber eintreffen, wenn sie oder er online ist. Diese Funktion ist nur verfügbar für jene, die den Online-Status des anderen sehen dürfen.
  • erweiterter Farbthemen-Editor 2.0: Mit dem neuen Theme-Editor in den Chat-Einstellungen kann man den Stil der Elemente verändern und sowohl die Nachricht als auch den Hintergrund mit Verläufen versehen. So sieht das aus.
Bei Android-Smartphones kann man nun noch leichter in den Nachtmodus wechseln Bei Android-Smartphones kann man nun noch leichter in den Nachtmodus wechseln Zoom
  • neue Animationen:  Neue Animationen sind ersichtlich, wenn man zwischen Nachrichten in einen Chat wechselt. Dasselbe funktioniert über die Suche und wenn man das Archiv sichtbar macht (siehe Video). Um das Profilbild eines Benutzers näher zu betrachten, ziehen Sie es auf dessen Profilseite nach unten. 
  • Podcast- und Audiobook-Support: Podcasts und Audiobooks erhalten nun eine Sonderbehandlung. Telegram merkt sich, wo Sie aufgehört haben und spielt die Datei dort ab, wenn die Wiedergabe eines Audiofiles länger als 20 Minuten dauert. Für ein etwas schnelleres Abspielen gibts den 2x-Button.

    Android: Jetzt kann man schneller in den Nachtmodus wechseln, indem man via Hamburger-Menü auf das Mond-Symbol tippt.

    Informationen zu weiteren Funktionen können Sie dem Telegram-Blog (Englisch) auf dieser Seite entnehmen.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.