Kabellos Kaffee und Daten schlürfen

Die Schweizer Starbucks-Filialen sind neu mit einem Hotspot ausgerüstet.

von Bruno Habegger 01.07.2005

Seit heute sind sämtliche Starbucks Kaffeehäuser in der Schweiz mit einem schnellen, kabellosen Internetzugang ausgestattet. Während der dreimonatigen Einführungsphase von Anfang Juli bis Ende September ist dieser für die jeweils ersten 30 Minuten gratis.

Gäste erhalten an der Theke auf Anfrage eine WLAN Value Card. Die WLAN Value Card enthält Login und Passwort und berechtigt zum freien Surfen während 30 Minuten. Wer länger im Internet surfen möchte, kann dies über das Angebot eines Internetproviders nach Wahl tun. Technischer Partner und Betreiber des WLAN Services ist tpn the public network ag aus Dübendorf.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.