Wikipedia ruft Schreibwettbewerb aus

Die freie Online-Enzyklopädie startet diesen Mittwoch einen Schreibwettbewerb. Obwohl im Vordergrund der Spass stehen soll, gibt es auch Preise zu gewinnen.

von Sascha Zäch 13.09.2004

Wikipedia [1] ist eine Online-Enzyklopädie bei der Internetanwender Artikel nicht nur lesen, sondern auch selbst erstellen und bearbeiten können. Der deutschsprachige Ableger des freien Online-Lexikons will mit einem Schreibwettbewerb die Nutzer zu einer noch grösseren aktiven Beteiligung an dem Projekt animieren. Primäres Ziel ist gemäss Organisatoren die Besinnung auf den Spass, den das Schreiben von guten Artikeln macht. Der Wettbewerb startet am 15. September und dauert bis zum 12. Oktober. Nominierte Beiträge werden von eine fünfköpfigen Jury beurteilt. Sie wird ihr Urteil bis spätestens dem 27. Oktober verkünden. Den ersten Plätzen winken neben der DVD "Meyers Großes Konversations-Lexikon" auch verschiedene Bücher sowie T-Shirts. Weitere Infos zum Wikipedia-Schreibwettbewerb gibt es unter de.wikipedia.org [2].


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.