Firmenlink

ESET

 

iOS 13 zur Installation auf den iPhones bereit

Am Donnerstag ist iOS 13 erschienen. Wir fassen die besten Neuerungen des mobilen Betriebsystems zusammen.

von Florian Bodoky ,Patrick Hediger 19.09.2019
Bildergalerie iOS 13 iOS 13 8 Fotos Zoom Bildergalerie Emoji 12.0 Emoji 12.0 45 Fotos Zoom Bildergalerie Emoji 12.0 Emoji 12.0 31 Fotos Zoom

An der Worldwide Developers Conference von Apple im Juni wurde iOS 13 vorgestellt. Die neuste Version des mobilen Betriebssystems, welches nunmehr alleine fürs iPhone erscheint, enthält zahlreiche Optimierungen und neue Funktionen. Der finale Release findet heute, Donnerstag, 19. September statt. Das Update wird voraussichtlich gegen Abend erscheinen.

In der Bildergalerie haben wir die wichtigsten Neuerungen für Sie zusammengefasst.

Hier alle Infos von Apple zu iOS 13.

Auch neue Emojis

Zusammen mit iOS13 kommen auch neue Emojis auf die iPhones. Nebst einigen Aktualisierungen sind bei den brandneuen Emojis (Version 12.0) primär viele neue Tiere, Kleidungsstücke und Esswaren dazugekommen.

Wir haben dazu auch zwei Bildergalerien erstellt.

Aif diesen iPhones läuft iOS 13. 
© Apple Aif diesen iPhones läuft iOS 13. © Apple Zoom
Tags: iOS, Apple

    Kommentare

    • Münggu 21.09.2019, 08.05 Uhr

      Aufgepasst: iOS 13 auf iPhone Max installiert und da waren alle Erinnerungen (Reminder auf iCloud) auf dem Mac und dem iPad verschwunden. Die können nur synchronisiert werden, wenn auf den anderen Geräten die neueste Software (10.15 Catalina und iPad OS) installiert sei. Catalina ist auf den Oktober angekündigt!! Einen Workaround suche ich vergeblich bei support.apple.com.

    • Klaus Zellweger 21.09.2019, 14.35 Uhr

      Guter Hinweis, auch wenn er für einige wohl zu spät kommt. Ich habe mich ebenfalls auf dem Mac und dem iPad ausgesperrt. Immerhin kommt iPadOS 13.1 bereits am 24. September, zusammen mit iOS 13.1. Allerdings muss man Apple zugute halten, dass sie vor der Konvertierung der Datenbanken einen grossen fetten Hinweis einblenden. Für die Leseschwäche, weil es gar nicht schnell genug gehen kann, ist wohl jeder selbst verantwortlich. :o

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.