Bei k kiosk und Press & Books Bargeld beziehen

Valora ist eine Partnerschaft mit einem Zürcher Start-up eingegangen. Per sofort kann man an über 900 Verkaufsstellen Cash abheben.

von Claudia Maag 27.11.2018

Per sofort kann man in den über 900 Verkaufsstellen von k kiosk und Press & Books per App (Android, iOS) Bargeld beziehen. Möglich wird dies durch eine Partnerschaft zwischen Valora und dem Zürcher Fintech-Unternehmen Sonect, wie Valora in einer Mitteilung schreibt.

So sieht die App von Sonect aus So sieht die App von Sonect aus Zoom Wer die Sonect-App nutzen möchte, muss sich registrieren. Danach könne man seinen Wunschbetrag eingeben und einen Barcode scannen lassen. Schon kommt man zu Bargeld. Laut Valora entstehen für Kundinnen und Kunden dabei keinerlei Kosten oder Gebühren. Der Betrag wird nach Auszahlung vom hinterlegen Bankkonto abgebucht. 

Momentan sei die Nutzung für Kontoinhaber bei Vertragsbanken von Sonect möglich. Das sind zurzeit PostFinance, Hypothekarbank Lenzburg und die neon-Konto-App. Ausserdem ermögliche Sonect den Nutzern, kostenlos mit einer Kreditkarte Cash zu beziehen.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.