LeShop stagniert, Zalando gibt Gas

Digitec ist der umsatzstärkste Onlineshop der Schweiz, sagt eine Studie. E-Commerce-Experte Thomas Lang war daran beteiligt und sagt, welche Shops ihr Potenzial abrufen und welche enttäuschen.

von Fabian Vogt 19.09.2013
Kein Schweizer Onlineshop machte 2012 mehr Umsatz als derjenige der drei Digitec-Gründer Marcel Dobler, Oliver Herren und Florian Teuteberg Kein Schweizer Onlineshop machte 2012 mehr Umsatz als derjenige der drei Digitec-Gründer Marcel Dobler, Oliver Herren und Florian Teuteberg Zoom In Zusammenarbeit mit «iBusiness» hat Carpathia, eine Unternehmensberatungsfirma für Onlinegeschäftsprozesse, die umsatzstärksten Schweizer Onlineshops 2012 eruiert. Klar an der Spitze liegt Digitec mit mehr als 500 Millionen Franken Umsatz im letzten Jahr. Mit Amazon.de und Nespresso.com folgen Ableger internationaler Firmen auf den Plätzen, die Schweizer liegen zurück, einige dürften mit dem Umsatz aber trotzdem mehr als zufrieden sein.

Zalando gibt Gas

Carpathia-Geschäftsführer Thomas Lang, der an der Studie mitgearbeitet hat, schätzt die einzelnen Shops ein. «Positiv fällt Zalando auf, die mächtig Gas geben und den Schweizern tüchtig um die Ohren fahren.» Lang geht davon aus, dass 2013 noch viel positiver sein wird für Zalando. Mit Nettoshop.ch sieht er auch einen Schweizer Shop als grossen Gewinner des letzten Jahres. 

Ikea und LeShop stagnierten

Negativ ist ihm dagegen Ikea.ch aufgefallen: «Sie dümpeln vor sich hin und scheinen sich online noch nicht richtig gefunden zu haben.» Sie müssten sogar aufpassen, dass nächstes Jahr nicht ein Newcomer – für Lang könnte Home24 ein Kandidat sein – den Markt übernimmt. Ebenfalls eine Enttäuschung für Lang war LeShop, die «einmal mehr stagnierten». Dabei, so Lang, wäre da noch Potenzial vorhanden.

Die Top 10 der umsatzstärksten B2C-Onlineshops:

Rang

Anbieter

Umsatz 2012 (Mio. CHF)

1.

Digitec

508,5

2.

Amazon.de

268

3.

Nespresso.com

264

4.

Zalando.ch

160

5.

LeShop.ch

152

6.

Brack.ch

120

7.

arp.com

100

8.

coop@home.ch

92,5

9.

microspot.ch

80,6

10.

nettoshop.ch

67,9

Dasselbe Ranking wurde auch für den B2B-Bereich erstellt, die ersten fünf Shops sind gelistet:

Rang

Anbieter

Umsatz 2012 (Mio CHF)

1.

Brütsch/Rüegger

125

2.

elektromaterial.ch

125

3.

distrelec.ch

90,1

4.

lyreco.ch

80

5.

opo.ch

67

Kommentare

Keine Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.