Firmenlink

ESET

 

Microsoft und Sony spannen zusammen

Die Hersteller der konkurrierenden Spielekonsolen Xbox und PlayStation wollen bei Streaming und KI zusammarbeiten.

von Claudia Maag 17.05.2019

Die Hersteller der konkurrierenden Spielekonsolen Xbox und PlayStation sind eine strategische Partnerschaft eingegangen, wie «Die Presse» berichtet. «Die Vereinbarung stärkt hauptsächlich das Microsoft-Cloud-Geschäft Azure für internetbasierte Anwendungen, weil Sony darüber Spiele und Medien-Inhalte per Streaming an die Kunden bringen will», ist auf dem Onlineportal zu lesen.

Microsoft und Sony gaben am Donnerstag bekannt, dass die beiden Unternehmen neue Innovationen entwickeln werden, um das Kundenerlebnis für ihre Entertainment-Plattformen und KI-Lösungen zu verbessern.

«Microsoft ist für uns seit vielen Jahren ein wichtiger Geschäftspartner, aber natürlich stehen die beiden Unternehmen auch in einigen Bereichen im Wettbewerb», liess sich Sony-CEO Kenichiro Yoshida zitieren. Er hoffe, dass die Nutzung von Spitzentechologie beider Unternehmen «in einer sich gegenseitig ergänzenden Weise zur Schaffung neuer Werte für die Gesellschaft führen wird», so Yoshida weiter. 


    Kommentare

    • Parleena 18.05.2019, 05.13 Uhr

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.