Firmenlink

ESET

 

Schweizer Mobiltarife: Hier kommen Sie wirklich günstig davon

Abos in der Schweiz ändern ihren Umfang und ihren Preis fast täglich. Dazu kommen noch die zahlreichen Promo-Angebote. So finden Sie das günstigste Angebot zum richtigen Zeitpunkt.

von Florian Bodoky 10.09.2019

Das Vergleichsportal Dschungelkompass.ch hat die Preise der Schweizer Mobilfunkanbieter genau unter die Lupe genommen – und zwar ganzheitlich. Welches Abo kostet wieviel? Welches Abo umfasst welche Leistungen? Welches Abo ist für Viel- und Wenig-Nutzer, welches für Text- oder Telefonierer-Typen, welches für Internet-Enthusiasten am geeignetsten? Und nicht zuletzt: Welche Abos gibts wann und für wie lange als Promo-Angebot besonders günstig?

Flatrate Schweiz

Schweiz-Flatrate Schweiz-Flatrate Zoom© Dschungelkompass.ch

Gemäss der Auswertung von Dschungelkompass hat Salt mit dem Abo Swiss derzeit das günstigste Abo, das für die Schweiz eine Flatrate anbietet. Aber Vorsicht: Das liegt auch an dem aktuell gültigen Aktionspreis, der nur noch bis zum 13. September gilt. Schliesst man das Abo bis dahin ab, gilt der Tarif von 39.95 Franken (29.95 Franken für U-30-Kunden) für 2 Jahre. Danach steigt der Tarif wieder auf 49.95 respektive 59.95 Franken und fällt damit beispielsweise hinter den Wingo-Tarif von 55 Franken zurück. Die genauen Details finden Sie in der Tabelle.

Wenignutzer

Wenignutzer Wenignutzer Zoom© Dschungelkompass.ch

Als durchschnittlichen Verbrauch pro Monat wurde dem Wenignutzer 30 zweiminütige Anrufe, 10 SMS und 300 Megabyte Daten berechnet. Dabei macht die Prepaid-Option Pack Duo Micro des Exoten-Telko Mucho Mobile das Rennen – mit Totalkosten von 11.40 Franken.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Viele Daten, wenig Telefonie oder viel Telefonie und wenig Daten sowie Fazit

Seite 1 von 2
       
       

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.