Support und Service auf dem Prüfstand

Die aktuelle Serviceumfrage von PCtipp zeigt die Zufriedenheit der Leserinnen und Leser mit den Service-Leistungen von Händlern, Herstellern und - neu - auch Telekomunternehmen.

von Gaby Salvisberg 13.04.2011 (Letztes Update: 23.05.2013)
Bildergalerie Service garantiert Service garantiert 20 Fotos Zoom

Im PCtipp 6/2013 finden Sie den ausführlichen Artikel zu den Resultaten der diesjährigen Umfrage zum Thema «Support und Service von Elektronikgeräte-Herstellern und -Händlern sowie Telekomunternehmen in der Schweiz». Hier gibts das PDF mit den Detailergebnissen.

Erfreulicherweise haben 1136 Personen zwischen dem 4. März und dem 7. April 2013 unseren Onlinefragebogen ausgefüllt; 2012 waren es 563, im Jahr 2011 ganze 1511 Personen.

Zu den Zahlen

In der Umfrage 2011 hatten wir nur mit Prozentangaben gewertet. In den Umfragen 2012 und 2013 konnten die einzelnen Antworten mit 1 (trifft gar nicht zu) bis 5 Punkten (trifft voll und ganz zu) gewichtet werden. Darum sind die Punktzahlen in den meisten Grafiken keine Prozente, sondern Gewichtungspunkte. Was die Servicequalität der Hersteller betrifft, haben wir die Marken Acer, Apple, Asus, Canon, Dell, HP, HTC, Lenovo, LG, Logitech, Panasonic, Philips, Samsung und Sony abgefragt. Die Anzahl der Rückläufe zu Canon, Dell, HTC, Lenovo, LG, Logitech, Panasonic, Philips und Sony war jedoch zu niedrig für aussagekräftige Werte. Deshalb finden sich im unten verlinkten PDF nur die Top 5 der abgefragten Marken, also Acer, Apple, Asus, HP und Samsung.

Dasselbe gilt bei den Fragen zur Support-Qualität des Computerhandels. Abgefragt wurden ARP, Brack, Digitec, Fust, Interdiscount, M-Electronics, Media Markt, Microspot, PC Ostschweiz, PCP, Saturn und Steg computer & electronics. Eine auswertbare Zahl von Fällen blieb bei den Top 5 der Händler: Brack, Digitec, Interdiscount, M-Electronics und Steg computer & electronics. Media Markt ist 2013 aus den Top 5 herausgefallen, stattdessen kam M-Electronics in die Ränge, deshalb gibt es keine Vergleichszahlen von M-Electronics aus dem Vorjahr. Zu den fünf grössten Internetprovidern haben wir unsere Leser 2013 erstmals befragt. QuickLine fiel wegen einer zu geringen Fallanzahl aus den Resultaten wieder heraus, womit die vier üblichen Verdächtigen übrig bleiben: Orange, Sunrise, Swisscom und UPC Cablecom.

Die Resultate der Umfragen 2013, 2012 und 2011 finden Sie in den PDFs unten. In den Artikeln aus den früheren Ausgaben finden Sie zur Abwicklung von Servicefällen viele nützliche Tipps:
- Service-Umfrage 2012: Ausgabe 6/2012, ab Seite 20
- Service-Umfrage 2011: Ausgabe 5/2011, ab Seite 34

Den Artikel zur aktuellen Umfrage lesen Sie im PCtipp 6/2013 (ab 28. Mai am Kiosk). E-Paper-LeserInnen erhalten die Ausgabe sogar einige Tage früher.

PS: Haben Sie PC-Probleme? Auf der nächsten Seite finden Sie einige Links zu nützlichen PCtipp-Artikeln, die Ihnen vielleicht sogar den Gang zur Supportanlaufstelle ersparen.

Seite 1 von 2
       
       

    Kommentare

    • Xpert 13.04.2011, 12.42 Uhr

      Im PDF hats einen Fehler: Beim Alter unter 30 Jahre, habt Ihr wohl vergessen *100 zu rechnen...

    • Gaby Salvisberg 13.04.2011, 13.13 Uhr

      Oha, die Zahl dort sieht wirklich etwas komisch aus. Ich habs dem Autor gemeldet. Der kann das frühestens morgen korrigieren. Herzliche Grüsse Gaby

    • Reto Vogt 15.04.2011, 14.08 Uhr

      Servus Xpert Merci für den Hinweis. Fehlte tatsächlich noch die Multiplikation mit 100. Ist korrigiert. Gruess Reto

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.