Firmenlink

ESET

 

Jetzt bestellbar: der Lego-Computer

Computer zusammenbauen war noch nie so einfach: Jetzt gibt es den modularen Lego-Computer.

von Simon Gröflin 27.07.2015

Ein Casemod mit selbst gebautem Lego-Gehäuse aus kleinen Originalteilen muss nicht sein, wenn es auch grossklotzig geht. Wer schon in der Kindheit gerne mit Lego-Steinen hantiert hat und dieser Tage als IT-Nerd das ultimative PC-Gehäuse-Tuning sucht, kann sich jetzt auf Total Geekdom einen vollwertigen «Lego-Barebone» bestellen. Die Idee hatte Mike Schropp, der nach eigenen Angaben schon seit Jahren regelmässig an Computern im Lego-Design bastelt. Bis zum finalen Prototyp durchlief das Konzept eines verkaufsfertigen Barebone-Systems aber viele experimentelle Designs.

Das Grundsystem gibts in drei verschiedenen Gehäusen Das Grundsystem gibts in drei verschiedenen Gehäusen Zoom© totalgeekdom.com

Die finale Version ist nun bei 19,05 x 19,05 x 13.97 cm angelangt, sodass gerade noch ein Intel-NUC-basiertes Motherboard darin Platz findet.

Kleiner gehts fast nicht: Im Gehäuse hat der Bastler die Platine eines Intel NUCs untergebracht Kleiner gehts fast nicht: Im Gehäuse hat der Bastler die Platine eines Intel NUCs untergebracht Zoom

Das Grundsystem ist mit einem Intel i3-4360 Dual-Core, 8 GB RAM und 120 GB SSD ausgestattet. Dazu gibt es drei verschiedene Gehäuse und eine kunterbunte LED-Anzeige, die das Ganze umrundet und in 20 Farben erstrahlt. Darüber hinaus hält der Anbieter diverse externe Peripherie wie USB-Hub und externe HDDs bereit - natürlich auch in Lego-Klötzchen-Design, wobei «Klötzchen» wohl leicht untertrieben ist.

Passend dazu und fast schon obligat: Festplattenlaufwerke im Lego-Design Passend dazu und fast schon obligat: Festplattenlaufwerke im Lego-Design Zoom© totalgeekdom.com

Zum Kostenpunkt: Das i3-System wird für 599 US-Dollar, das i7-System für 879 US-Dollar angeboten. Noch sind keine europäischen Reseller verfügbar, der Fun-Computer kann bislang nur beim Anbieter direkt bestellt werden.

Tags: Lego

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.