20 Jahre IEEE 802.11: Happy Birthday Wi-Fi!

Der drahtlose Internetempfang feiert seinen 20. Geburtstag, ebenso die Wi-Fi Alliance. Weltweit wird am Donnerstag der «World Wi-Fi Day» begangen.

von Claudia Maag 20.06.2019 (Letztes Update: 20.06.2019)

Wi-Fi feiert sein 20-jähriges Bestehen und weltweit wird am 20. Juni der «World Wi-Fi Day» begangen. Wir wünschen: Happy Birthday!

Auch die Wi-Fi Alliance feiert diesen Monat ihr 20-jähriges bestehen. Das Firmennetzwerk wurde ursprünglich 1999 unter dem Namen Wireless Ethernet Compatibility Alliance (WECA) gegründet. 2000 benannte sich die WECA um in die Wi‑Fi Alliance.

«Im Jahr 1999 war die Idee, sich drahtlos mit einem Netzwerk zu verbinden, meist ein Traum. Das einzige Gerät, das man vielleicht anschliessen wollte, war ein Laptop, und sie waren im Allgemeinen teuer und in grösseren Unternehmen oft auf die Executive Suite beschränkt», erinnert sich Andrew Myles, ehemals Vorsitzender des Board of Directors der Wi-Fi-Alliance, in einem Blog-Eintrag zurück an die Anfangszeit.

Höhepunkte in der Geschichte von Wi-Fi Alliance Höhepunkte in der Geschichte von Wi-Fi Alliance Zoom© Wi-Fi Alliance

Zu den Highlights des Firmennetzwerks gehörten: 

  • 2004: Die ersten zertifizierten Mobiltelefone kommen auf den Markt
  • 2010: Wi-Fi Direct bringt Peer-to-Peer-Konnektivität 
  • 2014: 20'000 Wi-Fi-Zertifikate; 10 Milliarden kumulative Wi-Fi-Geräte werden verschickt.
  • 2018: Wi-Fi hat einen Wert von 2 Billionen US-Dollar; Schutztechnologie WPA 3 wird offiziell eingeführt.
  • 2018/2019: 30 Milliarden Wi-Fi-Geräte werden verschickt; Wi-Fi 6 Zertifizierung auf der Grundlage des Standards IEEE 802.11ax soll Wi-Fi-Konnektivität der nächsten Generation ermöglichen.

WLAN vs Wi-Fi

Oft wird WLAN als Synonym für Wi-Fi verwendet. Streng genommen sind WLAN (Wireless Local Area Network) und Wi-Fi nicht dasselbe. WLAN bezeichnet das Funknetzwerk. Wi-Fi ist ein Markenbegriff, den das Firmenkonsortium hinter Wi-Fi Alliance zwecks Vermarktung und Standard kreiert hat. Wi-Fi-Geräte besitzen eine Funkschnittstelle, welche nach dem IEEE-802.11-Kommunikationsstandard zertifiziert wurde.

Zum Glück ist Wi-Fi heute in einem Grossteil der Welt selbstverständlich. So können wir uns mit einem Lächeln an Server-Räume des Grauens erinnern: Schauen Sie sich dazu unsere Bildergalerie an.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.