Firmenlink

ESET

 

Migros-Filialen nehmen Pakete entgegen

Neu können Pakete statt bei der Post an der Migros-Kasse abgegeben werden. So sollen Schlangen an Post-Schaltern vermieden werden.

von Florian Bodoky 06.05.2019

Die Schweizerische Post spannt noch mehr mit Migros zusammen. Nachdem Migros-Filialen bereits seit einiger Zeit als Abholstelle für Post-Pakete dienen, können nun auch Pakete zum Versand abgegeben werden.

Die Post reagiere damit auf das erhöhte Bedürfnis nach zeit- und ortsunabhängigem Postversand, da das Filialnetz des grössten Schweizer Detailhändlers besonders dicht ist und auch deren Öffnungszeiten für Berufstätige oftmals praktischer sind als jene der Postfilialen. Der neue Service tritt ab heute, 6. Mai 2019 in Kraft und beschränkt sich in einer ersten Phase auf 300 Filialen schweizweit. Welche das sind, sehen Sie hier.

Die Post möchte weitere solcher Zugangspunkte erschaffen und peilt 4200 Abgabestellen bis 2020 an.


    Kommentare

    • Hex Blitz 06.05.2019, 15.50 Uhr

      Die Begründung finde ich weit hergeholt. Das Ziel ist, die Poststellen in den aufgeführten Stellen kurz- oder langfristig zu schliessen. Wer seine Poststelle behalten möchte, der soll in der Zukunft bei den Mitbewerbern von der Migros einkaufen.

    • Kudi M 06.05.2019, 18.28 Uhr

      Bei uns in Dorf ist die Post und der Volg schon lange nicht mehr. Die Migros ist also eine gute Alternative.

    • karnickel 11.05.2019, 09.15 Uhr

      Genau, Hex. Poststellen müssen seit Jahren einen Mindestumsatz ausweisen unter dem sie geschlossen werden. Damit lässt sich das ganze so mathematisch festlegen, damit keine unnötigen Diskussionen mit Belegschaft und Bevölkerung entstehen. Wie weit man zur nächsten Poststelle gehen (oder mit dem Rollstuhl fahren) muss, wurde nach kurzer Zeit aus den Entscheidungskriterien genommen. Was die Gewerkschaft sagt, ist auch unerheblich. Die Verlagerung der Postdienstleistungen in den Konsumsektor lös[...]

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.