SBB: Der Billettautomat zeigt nun auch den Fahrplan

Tickets kaufen, Bitcoins wechseln und Rechnungen bezahlen geht bereits. Nun können Pendler am SBB-Automaten die kommenden fünf Verbindungen aufrufen.

von Claudia Maag 11.07.2019

Die SBB erweitern die Funktionen der Billettautomaten weiterhin: Nun können Pendler nicht nur Billette oder Verbundabos kaufen, sondern auch den Fahrplan abrufen. Das kann praktisch sein, wenn der Smartphone-Akku gerade leer ist. Wie die SBB in einem Tweet melden, zeigt der Automat die nächsten fünf Zugverbindungen an. Auch mögliche Gleisänderungen oder Verspätungen sollen dort erkennbar sein.

Am Automaten sollte ab sofort unterhalb der beiden Tasten «Abfahrt sofort» und «Abfahrt später» der hellblaue Button «Fahrplan» angezeigt werden. 

Die neue Funktion steht laut SBB an rund 80 Prozent der Billettautomaten zur Verfügung. Im Gebiet des Tariverbunds Nordwestschweiz und in der Ostschweiz ist noch etwas Geduld gefragt. Jene Automaten werden «im Lauf des Jahres 2020» aktualisiert.

Mit den SBB-Automaten – so sie denn funktionieren – können Pendler z.B. seit Längerem auch Mastercard-Prepaid-Karten beziehen, Rechnungen und Onlineeinkäufe bezahlen oder Bitcoins wechseln.


    Kommentare

    • karnickel 27.07.2019, 13.10 Uhr

      Vorsicht, Abonennte erkennen die Kisten, die Option zum Verlängern werden aber nicht angezeigt, obwohl die SBB auch mal damit Werbung macht. - Auf Anfrage bei Kudi von SBB bekommt man dazu zwar keine Begründung, aber doch wenigstens den Hinweis, den nächsten Ticketschalter aufzusuchen. Bei mir auf dem Land kein Problem: Mal schnell 10km in die Stadt mit dem Abo, danach zurück. Also auch eine Art Kundenbindung.

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.