Firmenlink

ESET

 

Veranstaltungshinweis: E-Sports-Turnier von und mit Digitec

Am 19. Oktober findet das Finale von «Digitec Playground» statt. Amateure und Semi-Profis zocken den Taktik-Shooter «Counter-Strike: Global Offensive».

von Claudia Maag 16.10.2019

Bei «Digitec Playground» treffen Schweizer Amateur-Gamer und Semi-Profis des Taktik-Shooters «Counter-Strike: Global Offensive» (CS:GO) aufeinander, so der Onlinehändler in einer Mitteilung. Am Samstag, 19. Oktober findet das Finale statt.

«Team Digitec» kann man in der ersten Runde beim Schwitzen zusehen «Team Digitec» kann man in der ersten Runde beim Schwitzen zusehen Zoom© Digitec Galaxus AG

Aus insgesamt 128 Squads à fünf Spielern haben sich in zwei Qualifikationsrunden sieben Teams durchgesetzt. Den achten Finalplatz erhält per Wildcard das Mitarbeiter-Team von Digitec. «Wir werden als krasse Aussenseiter antreten», sagt Luis Loureiro, Captain von Team Digitec und Mitarbeiter im Kontrollzentrum des Digitec-Galaxus-Warenlagers in Wohlen AG. «Aber wir freuen uns auf die Herausforderung.»

Die Finalisten-Teams lauten in Reihenfolge der erreichten Punkte in der Qualifikation:

  1. Equinox.CUP
  2. Babos Gaming
  3. mYinsanity
  4. KINGZZZ
  5. Scythe of Seraph
  6. Swissbulls
  7. Flying_Kies
  8. Team digitec

Digitec überträgt das Finale von 13:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr live auf YouTube. Kommentiert wird es von Galaxus-Redaktor Simon Balissat sowie dem CS:GO-Spezialisten Remo 'rMo' Blaser. Das Digitec-Team wird in den Zürcher eStudios antreten. Die anderen Teams nehmen online teil.

Zu gewinnen gibt es laut Digitec PC-Monitore, Keyboards, Mäuse und Headsets im Wert von über 8000 Franken. Die Preise werden von Logitech und HP Omen gesponsert.

«Digitec Playground» ist ein Pilotprojekt. Ob es weitere Turniere gibt, wird sich aufgrund der Erfahrungen aus diesem Samstag entscheiden, so der Onlinehändler.



    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.