Das Xiaomi Mi Band 4 kommt dieses Jahr

Die Lancierung eines Nachfolgers des erfolgreichen Fitnesstrackers Mi Band 3 wurde bestätigt.

von Claudia Maag 18.03.2019

Die Wearables des chinesischen Unternehmens punkten unter anderem durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Nun hat Xiaomi in seinem letzten Earnings Call verlauten lassen, dass sein erfolgreicher Fitnesstracker (Mi Band 3) noch dieses Jahr einen Nachfolger erhält, den Mi Band 4.

Zu einem Lancierungstermin im März oder April antwortete David Cui, Chief Financial Officer bei Huami negativ, wie XDA Developers berichtet (Englisch). Huami ist der exklusive Anbieter von Wearable-Technologie für Xiaomi.

Ob das Wearable mit EKG-Funktionen kommen wird, ist zu diesem Zeitpunkt noch Spekulation. Wann der Fitnesstracker in die Schweiz kommt und was er kosten wird, ist momentan ebenfalls noch unklar.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.