Dell Alienware M15x

Mit dem Alienware M15x bietet Dell ein neues High-End-System für Gamer an.

von Manuela Amrein 11.11.2009

    Zoom Das Gaming-Notebook M15x kann mit Intels neuen Core-i7-Mobile-Prozessoren 720QM, 820QM und 920XM bestellt werden. Die Vierkern-Modelle eignen sich vor allem für intensives Gaming sowie für die Bearbeitung von Fotos und Musik. Ausserdem sind sie passend für den Einsatz von Geschäftsanwendungen und anderer Multithread-Software, die schnelle Prozessorgeschwindigkeit erfordern. Das 15,4-Zoll-Notebook kann wahlweise mit 3 bis 8 GB DDR3-SDRAM, einer Festplatte (250 bis 500 GB) oder einer SSD (128 oder 256 GB) bestückt werden. Als Grafikchip kommen nVidias Geforce GT-240M mit 512 MB oder GTX-260M mit 1 GB eigenem Speicher zum Einsatz. Ausserdem können verschiedene DVD- und Blu-ray-Brenner geordert werden. Beim Betriebssystem kann zwischen verschiedenen Vista-Versionen ausgewählt werden, die allesamt zum Upgrade auf Windows 7 berechtigen.

Kommentare

Keine Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.