Devolo Home Control: Smart Home im Eigenbau

Auspacken, einstecken, loslegen: Netzwerkspezialist Devolo lanciert mit «Home Control» eine Produktlinie, die das Zuhause «intelligent» überwacht. Der grosse Überblick.

von Daniel Bader 15.07.2016
Devolo Home Control: das Starter-Paket Devolo Home Control: das Starter-Paket Zoom Die einzeln erhältlichen Netzwerkgeräte können als Baukastensystem so kombiniert werden, dass sie im Einsatz daheim mehr Komfort und Sicherheit gewährleisten, so der Hersteller. Zudem kann auch der Stromverbrauch analysiert und entsprechend gesenkt werden. Sämtliche Home-Control-Module arbeiten per «Z-Wave»-Funktechnologie zusammen. Diese besitzt eine Reichweite von ca. 40 Metern. Dadurch entfällt das Verlegen von Kabeln respektive das Bohren durch Wände. Weitere Attraktivität soll das Set dadurch gewinnen, dass es im Nachhinein, also wenn das Haus/die Wohnung bereits steht/gebaut ist, möglich ist, eine komplette Smart-Home-Steuerung selbst zusammenzustellen.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: 13 Einzelgeräte

Seite 1 von 4
       
       

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.