Firmenlink

ESET

 

Fossil: Smartwatch mit 1 GB RAM und Mikrofon lanciert

Fossil bringt eine neue Smartwatch-Reihe der 5. Generation. Nebst 1 GB RAM hat sie den Google Assistant dabei.

von Claudia Maag 05.08.2019

Fossil hat eine neue Smartwatch-Reihe der 5. Generation auf der Webseite publiziert. Zuvor wurden bereits diverse Informationen und auch Bilder geleakt, wie der Techblog Caschys berichtete.

Die Fossil-Smartwatch der 5. Generation kommt mit 1 GB RAM Die Fossil-Smartwatch der 5. Generation kommt mit 1 GB RAM Zoom Alle Modelle kommen mit Wear OS von Google. Die auffälligste Neuerung ist wohl der Google Assistant, der schon in den geleakten Bildern abgebildet war. Durch einen eingebauten Lautsprecher kann er z.B. Termine oder Übersetzungen vorlesen. Die Smartwatch der 5. Generation (The Charlyle HR/Julianna HR) kommt mit 44-mm-Gehäuse und hat bis zu 8 GB Speicher für Apps und Musik. Bei der Sport-Version sind es 4 GB Speicher. Neu setzt Fossil auf den schnelleren Snapdragon Wear 3100 von Qualcomm und verbaut ab Werk 1 GB RAM.

Der Vorgänger der 4. Generation hatte noch 4 GB lokalen Speicher, 512 MB RAM und den schwächeren Qualcomm-Snapdragon-Wear-2105-Prozessor an Bord. Hier gehts zu unserem Test der Fossil Q Venture HR. Ausserdem wurden laut Hersteller der Herzfrequenzsensor sowie die Akkulaufzeit verbessert. Ohne das Gerät getestet zu haben, können wir dies jedoch nicht beurteilen.

Die Fossil-Smartwatch ist ab sofort im Onlineshop für 359 Franken erhältlich.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.