Neues Nokia Lumia mit 41-Mpx-Kamera?

Kurz vor der wahrscheinlichen Ankündigung von Nokias ersten Windows-Phone-8-Smartphones am 5. September sind bereits mutmassliche Fotos des Lumia 920 und des Lumia 820 im Netz aufgetaucht.

von IDG . 03.09.2012

Gerüchten zufolge will Nokia seine ersten Windows-Phone-8-Lumias eigentlich auf einem Presse-Event am 5. September enthüllen. Ein angeblicher Brancheninsider ist dem Konzern jedoch bereits zuvorgekommen. Über den Twitter-Account Evleaks wurden erste Fotos des Lumia 920 und des Lumia 820 veröffentlicht. Ob die Schnappschüsse tatsächlich echt sind, wurde allerdings noch nicht bestätigt.

Sind das die neuen Lumia Phones? Links angeblich das Lumia 920 mit PureView-Kamera, rechts das Lumia 820 (Bild: twitter.com/evleaks) Sind das die neuen Lumia Phones? Links angeblich das Lumia 920 mit PureView-Kamera, rechts das Lumia 820 (Bild: twitter.com/evleaks) Zoom Den Angaben zufolge verfügt das Lumia 920 über einen 4,5-Zoll-Bildschirm und Nokias PureView-Technologie, die eine 41-Megapixel-Kamera ermöglichen soll. Um Schnappschüsse mit einer derart hohen Auflösung aufnehmen zu können, ist ein recht grosser Sensor nötig, der auf Kosten der Smartphone-Abmessungen geht. Zum Einsatz kommt die Technik bereits im Symbian-Smartphone 808 PureView von Nokia.

Der kleinere Bruder, das Nokia Lumia 820, verfügt über einen 4,3-Zoll-Bildschirm und scheint schlanker auszufallen als das Lumia 920, was darauf schliessen lässt, das Nokia bei diesem Modell auf PureView verzichtet. Bei beiden Geräten scheint der Konzern auf eine breite Farbpalette zu setzen. So wird das Lumia 920 in Grau, Gelb und Rot gezeigt, während beim Lumia 820 Lila, Türkis, Grau, Schwarz, Weiss, Gelb und Rot zur Auswahl stehen.

Am Wochenende wurden ausserdem Gerüchte über ein weiteres Lumia-Phone mit dem Codenamen Glory und einem 4-Zoll-Bildschirm laut. Laut den Berichten soll es sich bei dem neuen Modell um den Nachfolger des Lumia 610 handeln, der nicht mit Windows Phone 8, sondern mit Windows Phone 7.8 ausgestattet sein wird, quasi einer abgespeckten Version des neuen Betriebssystems.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.