Firmenlink

ESET

 

Qualcomm bringt Snapdragon 215 für günstige Smartphones

Der Chipsatz Snapdragon 215 von Qualcomm soll künftig vor allem günstigere Smartphones antreiben. Er ermöglicht einige Highend-Features für diese Produktgruppe.

von Boris Boden 12.07.2019

Qualcomm hat einen neuen Chipsatz vorgestellt. Der günstige Snapdragon 215 soll noch in der zweiten Hälfte dieses Jahres erste Smartphones der Einsteigerklasse bestücken.

Ermöglicht werden damit auch neue Features für diese Preisklasse. Unterstützt werden Qualcomms Schnelladestandard, HD+ als Bildschirmauflösung sowie zwei Kameras in einer Einheit mit 13 Megapixel Auflösung, optischem Zoom und Tiefenschärfemessung. Bis zu 1080p (Full-HD) sind nun als Auflösung beim Drehen von Videos möglich.

Der Snapdragon 215 hat vier ARM Cortex-A53-Kerne und ist der erste 64-Bit-Chipsatz in dieser Preisklasse. Die Rechenleistung soll 50 Prozent besser sein als bei der Vorgängergeneration. Als Grafikeinheit kommt die Adreno 308 zum Einsatz, die vor allem bei Spielen mehr Tempo bringen soll.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.