UPC Cablecom: neue Fernbedienung für Horizon

Die Leiden der Horizon-Kunden werden gelindert. UPC Cablecom wird in den nächsten Wochen ein Update und neue Fernbedienungen verteilen.

von Marcel Hauri 06.08.2013

85'000 Horizon-Kunden haben diese Ankündigung vermutlich sehnlichst erwartet: Endlich ist sie da, die neue Fernbedienung. Der Kabelnetzbetreiber informierte heute über ein bevorstehendes Update der Horizon-Software und der gleichzeitigen Verteilung der neuen Fernbedienung, welche die Bedienung der Box komfortabler machen soll.

Die Lancierung der neuen Plattform im Februar ging nicht ohne Nebengeräusche über die Bühne. Das ist auch verständlich. Denn immer, wenn eine neue Technologie eingeführt wird, gibt es verunsicherte und enttäuschte Benutzer. Bei der Horizon-Box hatten zudem diverse User und auch der PCtipp den Eindruck, dass ein unfertiges Produkt in den Markt gepresst wurde. Das Forum auf der Cablecom-Seite zeugt davon. Viele Ankündigungen wurden verschoben, der Horizon-Verantwortliche verliess vor ein paar Monaten die Firma.

Trotzdem spielte der Kabelnetzbetreiber regelmässig Updates auf die Box. Jedoch waren das hauptsächlich Verbesserungen der gröbsten Schnitzer im Bereich «Serienaufnahmen» und der Mediathek. Immerhin wurde im Verlaufe des ersten Halbjahres auch das 5-GHz-Band des Wi-Fi freigeschaltet - auch hier unverständlich, warum das nicht zu Beginn schon verfügbar war. Jedoch blieben die Behäbigkeit in der Menüführung und die umständliche Bedienung der Fernbedienung die Hauptkritikpunkte. Mehr dazu in unserem Horizon-Dossier.

Schnellere Menüführung, aber noch kein Replay-TV

Genau hier setzt UPC Cablecom mit seinem neusten Horizon-Update an. Die Navigation wurde vereinfacht und merklich beschleunigt, auch sind jetzt umfangreichere Informationen zu Sendungen und Filmen verfügbar. Leider bleibt der Teaser-Text zu den aktuellen Filmen im Navigationsmenü nach wie vor zu kurz. Auch die Mediathek wurde überarbeitet - neu werden die Aufnahmen als Liste gezeigt. Jedoch kann man nach wie vor keine Serie mit einem Befehl löschen - es bleibt der umständliche Weg über jede einzelne Sendung. Eine weitere Verbesserung ist die Ladezeit der Apps. Zudem sollen nach dem Update weitere 18 Apps (insgesamt 27) zur Verfügung stehen. Wer gehofft hatte, dass darunter auch Zattoos Replay-Angebot zu finden ist, der sieht sich enttäuscht.

Fernbedienung mit Tastatur und Funk

Die neue Fernbedienung mit Tastatur und Direktwahltasten Die neue Fernbedienung mit Tastatur und Direktwahltasten Zoom Das Software-Update wird gestaffelt ausgeliefert und gleichzeitig die neue Fernbedienung an die Haushalte verschickt. Hier bekommen die Horizon-Kunden endlich ein Gerät, das der Box würdig ist. Die Direktzugriffstasten auf TV Guide, On Demand, Aufnahmen und Programminformationen zur laufenden Sendung hat man sich sehnlichst gewünscht. Auch die Taste «Zurück zum Bildschirm», die gleichzeitig als Sender-Switch zwischen den letztgesehenen Sendern fungiert, wird wohl Szenenapplaus auslösen. Auf der Rückseite der Fernbedienung ist eine komplette Tastatur eingelassen, welche die Suche nach Sendungen oder Zusatzinformationen endlich brauchbar nutzen lässt. Die Fernbedienung kommuniziert mit Funk - was keinen direkten Sichtkontakt mehr zur Box benötigt. Auf der Seite upc-cablecom/horizonnews finden sich weitere Informationen zum Update und zur Fernbedienung.

Fazit

Das Hands-On mit der neuen Fernbedienung und aktualisierten Software fiel grundsätzlich positiv aus. Die Box reagiert schneller, und man kommt dank den Direkwahltasten schneller zum Ziel. Trotzdem: Die Box bleibt, trotz toller Features, bei den Basisfunktionen nach wie vor hinter ihrem Cisco-Vorgängermodell zurück. Das räumten sogar Cablecom-Mitarbeiter hinter vorgehaltener Hand ein. Doch im gleichen Atemzug werden sie nicht müde zu betonen, dass man im Gegensatz zur Cisco-Box eine viel flexiblere Plattform habe. Wir warten gespannt auf das nächste Update.


    Kommentare

    • thepunisher 06.08.2013, 15.02 Uhr

      Sehr schön! :) Ich habe mich durchaus auch über Horizon genervt - habe es beim Launch bestellt - aber dass die Box NACH dem Update immer noch schlechter sein soll als die alte Cisco Box, kann ich nicht nachvollziehen. Horizon hatte beim Launch einige Vorteile und einige Nachteile. Schlussendlich kam's etwa aufs selbe raus wie die (nicht wirklich tolle) Cisco Box, aber man hat definitiv mehr Features bei Horizon. Ich nutze Sie z.B. nun auch um Videos von meinem NAS zu streamen, was sehr gu[...]

    • dbaechli 06.08.2013, 15.40 Uhr

      Mal davon abgesehen, dass ich auf das Update gespannt bin: wer kreiiert solche Fernbedienungen???? Einer Mitarbeiter von Sevylor? Ein 3jähriger?? Schrecklich. Da hat man einen wunderschönen, eleganten, filigranen Samsung 8080er-TV und muss das Teil mit einem Gummiboot bedienen ,-( Dass man Fernbedienungen auch schön designen kann, hat ja wenigstens B&O schon vor über 20 Jahren bewiesen..

    • thepunisher 06.08.2013, 16.26 Uhr

      Da hast du wohl recht, nen Schönheitspreis gewinnt sie nicht ;) Aber mir ist eine brauchbare hässliche Fernbedienung mit Direktwahltasten 1000mal lieber als eine schöne Fernbedienung die nichts taugt (wie die bisherige).

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.