Zehn Maustipps für Windows

von Gaby Salvisberg 24.09.2018

5. Individuelles Scrollverhalten: Im Reiter Rad legen Sie fest, um wie viel ein Dokument scrollen soll, wenn Sie das Mausrad um einen Schritt vor oder zurückbewegen. Sie finden dort auch die Einstellung zum horizontalen Bildlauf, der erfolgt, wenn Sie das Mausrad ein wenig nach links oder rechts kippen.

6. Hersteller-Werkzeuge: Der nächste Reiter Hardware informiert über den verwendeten Treiber, danach folgt üblicherweise ein Reiter, der direkt zu den Maushersteller-eigenen Einstellungen führt; immer vorausgesetzt, ein spezifischer Treiber sei installiert. Bei Notebooks (z.B. ThinkPads) haben Sie hier meistens zwei Reiter, nämlich jenen zur Maus (z.B. bei Logitech-Mäusen die SetPoint Settings) und jenen für die Einstellungen zum Touchpad.

7. Logitech-SetPoint-Basistipps: Eine wichtige Einstellung in den Logitech-eigenen Einstellungen dürfte jene sein, den Doppelklick auf die mittlere Maustaste zu legen. Diesen Tipp finden Sie hier. In den SetPoint-Einstellungen gibts im Reiter Eigene Maus bei den Zeigereinstellungen ähnliche Optionen wie jene, die Sie auch in den Windows-Einstellungen finden, also Zeigergeschwindigkeit, Bildlauf oder Mausspur.

8. SetPoint-Icon ausblenden: Wenn bei Logitech-Mäusen die SetPoint-Software installiert ist, zeigt Windows unten rechts im Infobereich das SetPoint-Icon an. Büro-Nutzer brauchen die Mauseinstellungen jedoch nicht so oft, darum ist das Icon dort eher störend als hilfreich. Öffnen Sie die SetPoint-Einstellungen (siehe vorherige Seite). Wechseln Sie zum Reiter Extras und wechseln Sie links zum zweiten Icon von oben: SetPoint-Optionen. Unter Softwarezugriff deaktivieren Sie den Punkt SetPoint-Symbol in Benachrichtigungsbereich anzeigen.

Hier lässt sich das SetPoint-Icon ausblenden Hier lässt sich das SetPoint-Icon ausblenden Zoom© pctipp.ch

9. SetPoint-Troubleshooting: Es gibt Einstellungen, die Sie für Logitech-Mäuse unter Windows nur mittels SetPoint-Software vornehmen können, zum Beispiel den Doppelklick auf dem Scrollrad. Wenn Sie feststellen, dass Ihr System diese Einstellungen plötzlich vergessen hat, hilft vielleicht dieser Tipp.

10. Mecker-Meldung «Bildlauf deaktiviert»: Es kann vorkommen, dass aus heiterem Himmel eine Fehlermeldung erscheint.

Merkwürdige Fehlermeldung Merkwürdige Fehlermeldung Zoom Bei uns kürzlich sonderbarerweise in einer dänisch-deutsch gemischten Formulierung: «jævn scrolning er deaktiveret», was bedeuten soll, der sanfte Bildlauf sei ausgeschaltet. Das liess sich wie folgt beheben: Öffnen Sie die SetPoint Settings wie eingangs beschrieben und greifen Sie zum Reiter Eigene Maus. Links sind drei Icons, das erste für die Tastenbelegung, das zweite für die Zeigereinstellungen. Wechseln Sie zu diesem und deaktivieren Sie in der rechten Fensterhälfte den Punkt Fliessende Bildläufe aktivieren.

Seite 2 von 2

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.