Zwei neue HP-Mini-Netbooks

Die neuen Winzlinge von HP tragen die Bezeichnungen HP Mini 110 und Compaq Mini 311c. Sie sind ab sofort für 499 bzw. 599 Franken erhältlich.

von Sandra Adlesgruber 11.11.2009

Compaq Mini 311 Compaq Mini 311 Zoom Das 10,1-Zoll-Modell richtet sich an Freunde des guten Designs. Die Oberfläche wurde von einem Designer entworfen. Sie zeigt florale und tierische Muster auf weissem Grund. Aber auch die Auswahl von schlichten Oberflächen (Weiss und Schwarz) ist möglich. Der Rechner ist 2,5 Zentimeter dick und wiegt etwa ein Kilogramm. Die Tastatur ist nur acht Prozent kleiner als eine Volltastatur. Die genannten Mini-Versionen gibt es für 499 Franken. Weitere Details: Bright-View-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung, Intels Atom Prozessor N280, Webcam mit integriertem Mikrofon sowie ein 5-in-1-Kartenleser. Hergestellt wurde das Produkt aus umweltfreundlichen Materialien.

Der 11,6-Zöller Compaq Mini 311c kostet 599 Franken. Das Gerät ist schwarz und verfügt über ein HD-Display. Es ist vor allem fürs Entertainment unterwegs gedacht. Es wiegt 1,5 Kilogramm und misst 3 Zentimeter Höhe. Details: «Intel Atom N270»-Prozessor, nVidias Ion-Grafikchip mit bis zu 319 MB Grafikspeicher, 6-Zellen-Akku, Webcam mit integriertem Mikro sowie ein 5-in-1-Kartenleser.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.