Firmenlink

ESET

 

Swisscom hebt den Routerzwang auf

von Simon Gröflin 27.04.2017

Swisscom hebt den Routerzwang auf!

Eine gute Nachricht gibt es für all diejenigen, die anstelle des Swisscom-Routers andere Hardware verwenden möchten. Laut Nachfrage von PCtipp gibt der Telko seit gestern – im Gegensatz zu Sunrise – die SIP Credentials frei, damit Kunden in Zukunft mit den Zugangsdaten auch andere Router-Hardware nutzen können. Swisscom werde dabei aber keinen Support bereitstellen und stehe nur für die Qualität und Funktionstüchtigkeit der eigenen Router ein. Ein aktuelles Faktenblatt zu den Providerzugangsdaten gibt es hier.

Wie werden Kunden angeschrieben?

Der auf All IP zu migrierende Telefoniekunde hat sowohl im Privat- als auch KMU-Bereich weiterhin zwei Möglichkeiten: die Weiterverwendung über Adapterlösungen oder die sofortige Umstellung auf All IP. Wie das im Detail geschieht, hat PCtipp bereits vor einem Jahr in diesem Beitrag zusammengefasst. Swisscom versicherte, dass alle Kunden von Swisscom kontaktiert werden. Die «böse Swisscom» stelle nicht einfach ab, betonte Beat Döös. Den technisch weniger versierten oder ängstlichen Menschen wolle man über den indirekten Dialog unterstützen. Der Kunde bekomme ein Schreiben, damit man herausfinden kann, mit welchem Kundentyp man es zu tun habe. Meldet sich der Kunde dann nicht, erhalte er ein letztes Schreiben mit der Frist, bis wann die Umstellung erfolgt sein muss.

Ist man bei Stromausfall nicht mehr erreichbar?

Ab Juni ist mit Swisscom Line basic und der Option Ausfallsicherung eine zweifache Absicherung für den Fall eines Strom- oder Netzausfalls möglich: Eine Batterie stellt sicher, dass der Router für den Festnetzanschluss auch bei Stromausfall funktioniert. Die Ausfallsicherung gewährleistet, dass Gespräche bei einem Festnetzausfall auf das Mobilfunknetz umgeleitet werden. Damit ist die Kontaktaufnahme auch im Ernstfall garantiert. Diese Lösung wurde vor allem für die analoge Notruftelefonie, wie z.B. Lifttelefone oder Notrufgeräte von Senioren, entwickelt. Alles zum neuen Angebot Ausfallsicherung: www.swisscom.ch/ausfallsicherung.

Ausfallsicherung wird optional über USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung) und UMTS-Stick möglich, auch für Privatkunden Ausfallsicherung wird optional über USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung) und UMTS-Stick möglich, auch für Privatkunden Zoom© sgr / nmgz

Hat man dann ein Gerät mehr zu Hause?

Wer bereits einen Router zu Hause im Einsatz hat und bis anhin nur einen Festnetzanschluss besass, erhält bei der Umstellung kostenlos einen Router. Dieser übernimmt auch die Funktion einer Basisstation und erkennt auf Knopfdruck Funktelefone mit DECT-Standard. Swisscom schätzt, dass etwa 200'000 Kunden in der ganzen Schweiz nur Telefonie nutzen. Dies seien meistens ältere Personen.

Nächste Seite: Erhöht sich der Stromverbrauch?

Seite 2 von 3
       
       

    Kommentare

    • Joey_Wheeler 27.04.2017, 15.36 Uhr

      Diese Änderungen sind sehr zu begrüssen, insb. wenn man die Wlan Leistung der aktuellen SC-Router betrachtet (geht bei mir nur sehr langsam und alle Verbindungen werden ca. alle 2h getrennt). Frage: Was bedeutet das für mich als Glasfaserkunde, der seit ein paar Jahren kein Festnetz hat? Kann ich bald schon einen beliebigen Router mit SFP+ Slot und brauchbarem Wlan, direkt an die Glasfaser hängen? Oder wie bei Fiber7, den "Converter" dazwischen? Ich möchte hauptsächlich die beschränkte Interne[...]

    • gunbla 25.05.2017, 09.56 Uhr

      Ich bin eigentlich zuerst aus diesem Grund auf Sunrise umgestimmten. Musste aber erst danach erfahren, dass auch Sunrise keine wirklich frei Wahl anbietet. Die Updates sind blockiert sogar bei FritzBox die sie sogar als Variante anbieten. Aus diesem Grund hatte ich geglaubt, dass die FB zum mindesten normal und unbeschränkt einsetzbar wäre. Dem ist leider nicht so! Hoffentlich werden sie nun auch endlich nachziehen,. denn auch auch die SunriseBox befriedigt mich nicht. Es ist wirklich an der Z[...]

    • malamba 25.05.2017, 10.44 Uhr

      @gunbla schau mal hier rein http://www.pctipp.ch/news/hardware/artikel/fritzbox-den-sunrise-routerzwang-umgehen-87498/ User Tipp von AKP http://www.pctipp.ch/forum/showthread.php?39428-Fritz!Box-Den-%C2%ABSunrise-Routerzwang%C2%BB-umgehen/page2

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.