UPC Cablecom lanciert «Horizon Go» für Android und iOS

UPC Cablecom überarbeitet ihre TV-Apps. Aus der Zusammenführung zweier iOS-Apps geht zudem erstmals eine Android-Version hervor.

von Simon Gröflin 16.07.2014
Fernsehen für unterwegs - jetzt auch für Android-Nutzer Fernsehen für unterwegs - jetzt auch für Android-Nutzer Zoom Aus zwei mach eins: UPC Cablecom führt die Funktionen der App «Horizon TV Remote» und «Horizon TV» für Mediabox- und Digicard-Nutzer zur neuen App «Horizon Go» zusammen. Horizon-Abonnenten können die mobile App fürs Smartphone und Tablet nun sowohl zum Streamen der Digital-TV-Inhalte als auch zur Bedienung der Horizon-Box verwenden.

Mit der Zusammenführung der beiden Apps veröffentlicht die Kabelnetzbetreiberin auch erstmals eine Android-App. Nutzer haben Zugriff auf 108 TV-Kanäle und auf über 2000 Filme aus dem Video-on-Demand-Angebot. Nebst den Apps können dieselben TV-Sender und Filme wie bis anhin online unter www.horizon.tv geschaut werden.

Die neue Gratis-App «Horizon Go» gibts hier:

Apple: https://itunes.apple.com/ch/app/horizon-tv/id549148968
Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.lgi.orionandroid

Tags: Cablecom

    Kommentare

    • Simon Gröflin 12.08.2014, 15.02 Uhr

      Bei der App «Horizon Go» hat UPC Cablecom für einmal alles richtig gemacht. Sie ist eine gelungene Zweitfernbedienung fürs Smartphone. Da leider bis heute die Horizon-Sender nicht manuell sortiert werden können, ist die App für mich bereits zum unverzichtbaren Zapper-Begleiter geworden. Mit ihr kann ich schnell durch die Programme scrollen, um das Passende zu finden. Eine Optimierung wünsche ich mir aber fürs Fernsehschauen auf dem Handy. Das Schwenken vom vertikalen in den horizontalen Bildmodu[...]

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.