UPC-Kunden sollen aufrüsten

UPC vereinfacht seinen Produkte-Katalog stark. Neukunden wie bestehende Kunden sollen die neue TV-Box und schnelleres Internet erhalten.

von Claudia Maag 27.05.2019

UPC hat über 10'000 unterschiedliche Produkte auf dem Markt. Diesen Produkte-Katalog will das Unternehmen nun radikal vereinfachen. Ab Juni startet das sogenannte Kunden-Harmonisierungs-Programm, wie UPC-CEO Severina Pascu in einem Blick-Interview erläutert. Das Programm ist eine von mehreren laufenden Wachstums-Massnahmen von UPC.

Es gilt sowohl für Neukunden als auch für bestehende Kunden. Dabei geht es beispielsweise um eine Verbesserung der Internetgeschwindigkeit oder die neuere TV-Box. Beides sollen gemäss Pascu so viele Kunden wie möglich bekommen. Das Projekt dauert demnach zwölf bis 18 Monate. Gemäss den aktuellen Quartalszahlen sind über 100'000 UPC-TV-Boxen im Markt.

Mehr Leistung für gleichen Preis

«Eine grosse Anzahl» UPC-Kunden würde über das schnellere Internet individuell informiert und Ihnen werde eine TV-Box zugeschickt. «Wir gehen aktiv auf die entsprechenden Kunden zu und informieren sie über die Möglichkeiten, die für sie bestehen», bestätigt Mediensprecher Bernard Strapp auf Anfrage gegenüber PCtipp.

Die meisten Kundinnen und Kunden hätten die Wahl, respektive verschiedene Optionen, die in Leistung und Preis variierten. «Die allermeisten Kunden müssen nicht mehr bezahlen, wenn sie nicht wollen», so Strapp. Bei einer kleinen Anzahl der Kunden (rund 1 Prozent) werde der Preispunkt höher sein. «Prinzipiell erhalten aber auch diese mehr Leistung zu einem attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis», sagt der Mediensprecher weiter.

Wer damit nicht einverstanden ist, kann laut Strapp ausserordentlich vom Vertrag zurücktreten.


    Kommentare

    • Goeoenkzwei 27.05.2019, 15.44 Uhr

      Da bin ich ja mal gespannt! Mein Abo bei UPC kostet aktuell für Internet, Telefonie und TV pro Monat CHF 99.--. Das Vergleichsabo wäre teurer und langsamer. Die neue TV-Box hätte ich längst geholt und meine extrem langsame Horizon-Box ersetzt, wenn die UPC für das Ersetzten nicht CHF 100.-- verlangen würde. Ich hoffe also für die bestehenden Kunden, dass die UPC für Bestandeskunden sinnvolle Angebote bereithält. Sonst sind diese dann vielleicht bald Ex-Bestandeskunden.

    • Wernilein04 27.05.2019, 16.37 Uhr

      Das Ziel von UPC ist, unrentable Kunden (die ohne Box nur konsumieren!) eine teure Box inkl. Connectbox mit schnellem Internet unter zu jubeln! Die Zeiten von TV ohne Box sind vorbei! Sunrise braucht Abonnenten und keine Schmarotzer!

    • Poldi 28.05.2019, 12.35 Uhr

      Da bin ich ja mal gespannt! Mein Abo bei UPC kostet aktuell für Internet, Telefonie und TV pro Monat CHF 99.--. Das Vergleichsabo wäre teurer und langsamer. Die neue TV-Box hätte ich längst geholt und meine extrem langsame Horizon-Box ersetzt, wenn die UPC für das Ersetzten nicht CHF 100.-- verlangen würde. Ich hoffe also für die bestehenden Kunden, dass die UPC für Bestandeskunden sinnvolle Angebote bereithält. Sonst sind diese dann vielleicht bald Ex-Bestandeskunden. UPC hat mir vor e[...]

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.