Firmenlink

ESET

 

Hackerangriff auf Kundenkonten von Digitec!

Cyberkriminelle haben versucht, sich Zugang zu Nutzerkonten bei Digitec zu verschaffen. Tausende Kundenkonten waren davon betroffen.

von Florian Bodoky 03.10.2019

Wie Digitec-Sprecher Alex Hämmerli gegenüber SRF bestätigte, hat sich ein grösserer Hackerangriff auf Digitec Galaxus ereignet. Einige Hunderttausend Nutzerkonten waren von der Attacke betroffen, bei ein paar Tausend Konten gelang auch tatsächlich ein Zugriff.

Bei einigen Nutzern, die über Guthaben auf den Kundenkonten verfügten, wurden Software-Lizenzen erworben. Davon waren etwa 40 Konten betroffen, was in einem finanziellen Schaden von 3200 Franken mündete. Digitec Galaxus hat bereits bekannt gegeben, dass dieser Schaden vom Unternehmen übernommen werde. Bei den betroffenen Konten wurde das Passwort zurückgesetzt und kann von den Usern neu vergeben werden.

Die Täter befinden sich mit grosser Wahrscheinlichkeit im Ausland und haben E-Mail-Adressen und Passwortkombinationen im Darknet erworben.

Um diesen Gefahren zu entgehen, empfehlen wir eine zufällige Passwortkombination aus Zahlen, Sonderzeichen sowie Gross- und Kleinschreibung. Aktivieren Sie wo möglich auch die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Und als allerwichtigster Tipp, denn sonst wären die Angreifer nicht erfolgreich gewesen: Benutzen Sie niemals dasselbe Passwort für verschiedene Dienste.


    Kommentare

    • Peter2007 27.10.2019, 16.46 Uhr

      Dass das nun zum zweiten Mal passiert bei Digitec ist SEHR blamabel!

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.