Firmenlink

ESET

 

iOS 12.4.1 ist da

Und die peinliche Jailbreak-Lücke ist Geschichte.

von Florian Bodoky 27.08.2019

Durch eine Unachtsamkeit hat Apple mit der Auslieferung von iOS 12.4 eine alte, bereits gefixte Sicherheitslücke wieder aufgerissen, durch die nicht nur das Gerät gejailbreaked werden konnte, sondern es auch möglich war, mittels kompromitierter Apps Daten von iPhone-Nutzern zu ergaunern.

Apple hat angekündigt, den Fehler zu beheben. Nun ist iOS 12.4.1 da und als Sicherheits- und Stabilitätsupdate deklariert. Im Changelog sind folgende Details aufgeführt:

Available for: iPhone 5s and later, iPad Air and later, and iPod touch 6th generation

Impact: A malicious application may be able to execute arbitrary code with system privileges

Description: A use after free issue was addressed with improved memory management.

Tags: iOS, Apple

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.